Öl auswaschen

3 Antworten

ich halte nichts von diesen kuren, wo man sich alles mit öl vollklatscht und danach mehrere waschgänge braucht oder tiefenreinigungsshampoo benutzen muß, um den ganzen mist wieder aus den haaren zu bekommen. meines erachtens hat man dabei nichts gewonnen und jeglichen pflegeeffekt wieder zunichte gemacht.

olivenöl ist sowieso viel zu schwer für die haarpflege, besser wäre jojobaöl oder arganöl. davon gebe ich z.b. nach dem haarewaschen ein paar wenige tropfen in meine hände, verreibe es kurz und streiche es dann in die noch feuchten haare, vorallem die spitzen. mit dem lufttrocknen zieht das wunderbar ein und kann bis zur nächsten haarwäsche ohne probleme drin gelassen werden.


danke für deine Antwort :-)

0

Mit fit auswaschen und dann mit normalem Shampoo mache ich auch immer so :)

Oder von swiss o'per dieses tiefenreiniger Shampoo hilft auch sehr gut aber fit geht wie gesagt auch :)

oh, dankeschön, jedoch habe ich vor die Inversion Method zu machen (jeden Tag Haare einölen), kann man das tiefenreinigende Shampoo auch täglich anwenden? :-)

0
@marie0400

haarwachstum in genetisch bedingt und du kannst es nicht ändern, egal ob due literweise öl in die haare kippst, oder 5 mal täglich bhudda anbetest oder sonstwas.

0
@Luardess

der Meinung bin ich auch, aber ich denke, dass es trotzdem gesund ist, wenn man das öl auch paar mal an die Kopfhaut zu bringen, aber da kann ich mich auch täuschen :-)

0
@marie0400

Ach das will ich auch mal probieren ich meine es ist nicht teuer und gesund für die Haare naja am besten ist es eigentlich die Haare bei dieser Methode so wenig wie möglich zu waschen und am besten du guckst dir YouTube Videos dazu an die erklären dir auch wie das am besten zu machen ist :)

0

Du solltest das Öl nur in die Haarspitzen einmassieren und aufpassen, dass es nicht an den Ansatz gelangt. Das Problem kenn ich nämlich :D Beim Auswaschen dann auch aufpassen: nicht einfach drauflos massieren, denn dann verteilst du das Öl im gesamten Haar und es vermischt sich mit dem Shampoo. Also erst einmal vorsichtig die Spitzen gründlich ausspülen, dann mit Shampoo die Ölreste rauswaschen und dann erst das gesamte Haar waschen. So klappt es zumindest bei mir ganz gut :-)

Ich hoffe das hilft dir! 

oh, dankeschön für deine schnelle Antwort :-)

0

Was möchtest Du wissen?