Öl aus den Haaren waschen.... alles versucht ... klappt aber NICHT! HIIIILFEEEE

3 Antworten

Trockenshampoo oder einfach handelsübliches Mehl in die Haare, 2-4 Minuten einwirken lassen (das Mehl saugt die Pomade auf) und dann mit dem Handtuck trockenrubbeln....aber mal ganz ehrlich: Pomade ist dafür da, im Haar zu bleiben (Zitat: Murray's)...einfach etwas neue Pomade ins Haar um die vom Vortag aufzulockern und wieder neu frisieren. Die Pomade schadet dem Haar nicht, pflegt es sogar, juckt nicht und ist gut für die Kopfhaut. Und wenn du die haare vernünftig frisierst, dann entsteth auch kein fettiger eindruck ;)

Mit Spülmittel? Das ist jetzt nicht dein Ernst?

Versuche es mit einem 1/2 TL Kaisernatron auf 500 ml Wasser. Saure Rinse (verdünnter Apfelessig) nach dem Waschen nicht vergessen.

Was Gläser von Fett befreit macht auch deine Haare wieder sauber, ich würde mit eine größere Menge Spüli nehmen. Und versuchen so heiß zu waschen, wie du es ohne Schmerzen ertragen kannst!

lg

Gibt Menschen in Deutschland die sich nur mit Wasser waschen? Haare und Körper?

Hallo, gibt es Menschen auf der Welt und in Deutschland die sich nur mit Wasser waschen? Wie ist die Erfahrung? Und sind welche auch umgestiegen? Also von Duschgels auf Wasser. Wie ist dann die Erfahrung?

ist es gesund sich nur mit Wasser zu waschen?

haben die ersten Menschen sich nur mit Wasser gewaschen?

danke

...zur Frage

Rumble59- Schmiere Knüppelhart aus den Haaren bekommen?

Einen wunderschönen Nachmittag,

Ich habe -wie könnte es auch anders sein- wieder einmal ein Problem mit meinen Haaren.

Zwar habe ich jetzt die geeignete Pomade gefunden (Schmiere von Rumble59), aber jetzt habe ich das Problem, dass ich sie nicht mehr aus den Haaren RAUS kriege.

Ich kann meine Haare 3 Mal einseifen und ausspülen, und die Pomade klebt zum Teil immernoch im Haar. Das ist sehr nervig, da sich nachher über Nacht diese Kissenfrisur bildet, und ich sie morgen nicht mehr zurechtbiegen kann.

Gestern habe ich versucht, Öl und Shampoo zu gleichen Teilen zu vermengen, ins trockene Haar einzumassieren und dann nach und nach mit Wasser aufzuschäumen und schlussendlich auszuwaschen.
Jetzt habe ich die Pomade, soweit ich weiss, draussen und habe stattdessen einen Fettklops auf dem Kopf.😂😂😂
Wegen dem Öl, nehme ich an.

Kennt jemand von euch eine Methode, mit der man starke Pomaden restefrei und ohne fettiges Haar danach auswaschen kann?

Ich wäre euch sehr verbunden!

Viel Spass beim Böllern.😜
Mit freundlichen Grüßen👍🏻

...zur Frage

Silber Shampoo wie oft?

Hat Silber Shampoo nur ein mal Wirkung oder wird es immer gräulicher um so öfter man die Haare damit wäscht? Hab nämlich einen leichten Gelbstich im Haar und hab gerade eine Strähne mit silbershampoo gewaschen und es ist schon ein bisschen gräulicher. Wenn ich es öfter anwende werden sie dann noch gräulicher ?

...zur Frage

Haare sind 24/7 Strähning?

Nachdem ich meine Haare gewaschen habe dauert es höchstens 5 Stunden bis meine Haare wieder Strähnig fallen, obwohl sie nichtmal fettig sind. Ich benutze ein Vitamin Shampoo vom Friseur. Glaubt ihr, dass eine Spülung was bringen könnte oder eine Haarkur?

...zur Frage

Wie oft Haare waschen?

Die Frage mag sich jetzt etwas dumm anhören, aber ich weiß wirklich nicht Bescheid. Ich hatte früher lange lockige Haare, und hab die so zwei mal pro Woche gewaschen mit Shampoo und allem drum und drann. Jetzt hab ich mir gestern einen Pixie schneiden lassen, also ganz ab. Und wie das bei kurzen Haaren so ist, muss ich sie jeden Morgen stylen mit Haarwachs, Haarspray und was es auch sonst so gibt. Leider weiß ich jetzt garnicht wie ich mit der Pflege umgehen soll. Muss ich meine Haare jetzt jeden Tag mit Shampoo waschen, oder reicht auch Wasser? Abends, morgens, oder beides? Ich bin da echt unerfahren, wär nett wenn mir da jemand aushelfen könnte :D Danke

...zur Frage

Shampoo das auch Pomade entfernt?

Benutze gerne Pomade um meine Haare zu stylen, aber man bekommt es bei der Wäsche kaum raus. Welches Shampoo könnt ihr mir empfehlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?