Ökologische Shampoos?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich habe auch mal nach Alternativen gesucht und bin auf Roggenmehl gestoßen. Also das Mehl mit warmem Wasser zu einem Brei verrührt, in die Haare einmassiert, kurz einziehen lassen und wieder ausgespült. Hat gut funktioniert! Geht bestimmt auch mit kaltem Wasser...einfach mal ausprobieren, ist ja nicht teuer.

Umweltschonender gehts kaum...und die Fische freuen sich evtl. auch...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist in der Nähe eines "Lushs"?   Falls Du Lush-Produkte meinst ... die sind ganz sicher nicht ökologisch abbaubar, den sie enthalten chemische Inhaltsstoffe und nicht gerade die gesündesten. ;-)

Wenn Du 15 - 17 EUR in eine 200 ml Flasche Shampoo z.B. von MARiAS Organic Hair investierst und dazu noch 3,80 EUR in eine Auftrageflasche, kannst Du das Shampoo absolut verlustfrei für jede Anwendung in der Auftrageflasche 1:7 mit Wasser verdünnt verwenden, hast definitiv ausschließlich rein natürliche Inhaltstoffe darin und  . . .  selbst 17 EUR geteilt durch 7 ergibt knapp 2,45 EUR an effektiven Kosten für das Shampoo.


Wenn Du noch Fragen hast, findest Du auf der Seite über den Link auch ein Kontaktformular.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es denn mit einfach nur Wasser? Billiger und ökologischer geht es ja kaum. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur ein Wochenende? Gesunde Kopfhaut muss man nicht so oft waschen, spar es dir einfach.

Wenn du länger am See bleibst, probier mal Honig+Ei, Bier, Lavaerde ... oder einfach Wasser!

Mehr dazu: http://langhaarwiki.de/wiki/Kategorie:Das_Waschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schließe mich hier mal an: einige Tage ohne haare waschen mit Shampoo tun auch mal gut! Einfach ausspülen und dabei die Kopfhaut gut massieren. Falls es doch Shampoo sein muss: LUSH macht festes Shampoo in der Form eines Pucks, super praktisch für Reisen, Umweltfreundlich und ohne Tierversuche!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Lavaerde oder Roggenmehl kann man sich die Haare waschen, habe da aber keine Erfahrung damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck mal bei utopia.de. Die haben immer Bestenlisten für ökologische Produkte, auch Shampoos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?