Öfters Bauchschmerzen, liegt an den Sit- ups?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Täglich 100 Sit-ups als Mädchen, da bekomme ich selbst als trainierter Kraftsportler schon bei dem Gedanken Bauchschmerzen. Willst Du einen Sixpack : Als Training reichen in der Tat sit-ups, aber : Jeweils 1 Tag trainieren und dann 1 Tag Pause. Die Muskeln wollen auch mal in Ruhe wachsen. Willst Du abnehmen : Crunches, Sit-ups und andere Bauchmuskelübungen bauen zwar die entsprechenden Muskeln auf, aber kein Fett ab. Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Täglich solltest Du nicht trainieren. Der Muskel braucht auch Zeit sich aufzubauen, bzw. zu erholen. Durch tägliches Training hast Du keinen schnelleren Effekt. Wenn Du die Sit-ups richtig durchgeführt hast, könnten auch schon Effekte des Übertrainings kommen.

es könnte ein muskelkarter sein, hatte ich auch mal( bin auch mädl) aber wenn dus seit 3 wochen ,machst, könnte schon sein, das du halb jetzt demnächst deine regel kriegst oder beides zusammen, aber bei beiden hilft, bauch entspannen, wärmen, vllt. mal nur 50 machen oder so

Diitschge 25.01.2013, 23:59

50 sind mir viel zu wenig, mit 100 habe ich mich schon sehr eingeschränkt. Wie Muskelkater fühlt es sich nicht an, da ich schon seit 7 Jahren Leichtathletik mache und so langsam weiß, wie es sich es anfühlt.

0
Kronos98 26.01.2013, 00:17
@Diitschge

dann könnten es doch deine regel sein, oder du hast iwas gegessen und nen empfindlichen magen

0

Was möchtest Du wissen?