Öffentliches Dienstrecht - warum sind Stellen manchmal mit A12 für Beamte und für Angestellte "nur" mit E 11 ausgeschrieben?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil ich für den Beamten eine A12 Stelle habe und für den Angestellten nur die E11 im Stellenplan verfügbar ist.

Bei der E11 kommt es drauf an, ob die Stelle bewertet ist - mag sein, muss aber nicht sein, dass noch Luft nach oben ist.

Wobei Ausschreibungen bei welchen die Gruppen bereits vermerkt sind, meiner Erfahrung nach auch bewertet wurden.

Dann hat der Beamte wohl den Vorteil, dass die Quantität mit einfliesst- ein Merkmal welches der Entgeltordnung fremd ist.

Weil sich Beamten- und Angestelltenbesoldung/-bezahlung unterscheiden.

Was möchtest Du wissen?