öffentlicher Dienst - wer kennt sich aus? Fragen Gehalt und Zuschläge

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, Du hast vermutlich einen Arbeitsvertrag, der sich nach dem TVöD = Tarifvertrag für den öffenlichen Dienst richtet (bei Bund, Kommunen) oder nach dem TV-L = Tarifvertrag Länder. In beiden Fällen galt früher der "alte" Bundesanstelltentarifvertrag" bzw. korrespondierend Arbeiterrecht (BMT-G o.ä.) - der sah für Kinder und z.T. für Verheiratete einen erhöhten Orts- bzw. Sozialzuschlag vor. Der Familienzuschlag fiel mit Inkrafttreten des TVöD/TV-L in 2005/2006 weg, es gibt ihn tatsächlich nur noch als Besitzstand für Beschäftigte, die bei Inkrafttreten einen Arbeitsvertrag hatten und das Beschäftigungsverhältnis ununterbrochen besteht.

Somit hast Du (leider) keinen Anspruch mehr auf Veheirateten- bzw. Kinderzuschlag.

Alles Gute, Gruß Martin

Was möchtest Du wissen?