Öffentlichen Parkplatz reservieren

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn dort oft kontrolliert wird sind diese Parkplätze wohl gebührenpflichtig (oder nicht öffentlich).

Zunächst solltest Du also mal nachschauen Was denn so an Beschilderung an der Strasse steht wo diese parkplätze sind. Auch aufpassen! Immer öfter sehe ich dass weiträumige Parkverbotszonen eingerichtet werden, vorrängig wenn wenige Zufahrtsstrassen vorhanden sind. Die betr Schilder sind dann oftmals recht unauffällig an den Zufahrten angebracht.

Wenn Du herausfindest Was da so an Beschilderung steht weisst Du auch welche Voraussetzungen es gibt auf diesen Parkplätzen zu parken. Damit würdest Du weitaus mehr wissen als Dir hier irgendjemand sagen könnte, im Zweifelsfall gibt es doch sicherlich ein Sekretariat in dem man nachfragen kann was die so über die Parksituation wissen.

Da kaum geparkt wird ist es möglicherweise eine grosszügige Parkverbotszone in der Du lediglich jeden Tag eine Parkscheibe mit der Ankunftszeit aufs Armaturenbrett legen musst. Ist es Gebührenpflichtig steht da irgendwo ein Parkscheinautomat auf dem steht wieviel es kostet und wie lang die maximale Parkdauer ist. Du kannst dann auch bei der Gemeinde anfragen ob Du einen Parkausweis erhalten kannst, oder auch im Sekretariat ob die Dir das beantragen können (möglicherweise ohnehin eine Bestätigung von denen brauchst).

Was bedeutet öffentlich? Wird eine Parkgebühr verlangt? Wenn ja, kannst du auch mal bei der Gemeinde nachfragen, ob es ein sogenanntes Dauerticket gibt, welches du erwerben kannst.

Wenn es öffentliche Parkplätze sind und diese kaum genutzt werden, ist es doch kein Problem, dort zu parken.

Öffentliche Parkplätze sind nicht zu reservieren. Man kann Parkplätze mieten in entsprechend ausgewiesenen Bereichen. Aber ein öfftenlicher Parkplatz ist und bleibt "öffentlich" und für jeden nutzbar, der dort sein Fahrzeug abstellen möchte. Was aber möglich wäre so etwas wie einen Ausweis zu erhalten, der dir gestattet dort kostenlos zu parken für einen Betrag X den du bezahlst und einen Ausweis erhälst für dein Fahrzeug.

Einen bestimmten öffentlichen Parkplatz können nur Behinderte ab einem bestimmten Grad reservieren lassen. Die Parkplätze sind mit Steuermitteln finanziert worden u. stehen deshalb JEDEM Bürger zu, wenn auch vielleicht nur theoretisch.

Das kommt darauf an, ob die Stadt diese auch als dauerparkplätze vergibt! Aber in der Regel wird das nicht funktionieren

Und falss es geht, wird richtig teuer!

0

Warum fragst du das nicht bei der Stadt? Egal, welche Antworten du hier bekommst, durch keine wirst du dort parken dürfen.

nein, öffentlich ist öffentlich und alle dürfen (begrenzt) dort parken, auch du

Was möchtest Du wissen?