Öffentliche Wasserspender – gesundheitlich bedenklich?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

in der firma meiner freundin steht so ein wasserspender. da es rundum verglast ist, steht er zwangsläufig ein paar std täglich in der sonne, da haben sich schon mal algen gebildet brrrrrr seitdem das abgedeckt ist (gibt so ein "mützchen" dafür) gibt es kein problem mehr. in kaufhäusern oder supermärkten, wo keine direkte sonneneinstrahlung & hoher verbrauch ist (kann man an den leeren bechern im mülleimer daneben sehen..!), sollte das aber kein problem sein!

Habe vor nicht allzu langer Zeit irgendwo gelesen, dass viele öffentlich zugängliche Wasserspender stark mit Bakterien belastet sind, da sie nicht ausreichend gewartet bzw gereinigt werden. Wenn ich so in meiner Umgebung schaue, sind die meisten nicht mehr in Betrieb. Schau also besser nach einem Wasserhahn, lass den eine Weile laufen und Du bekommst gutes Trinkwasser.

Wasserspender (Watercooler) sind nicht generell verkeimt! Es kommt auf die Wartung des Gerätes sowie die Hygiene beim Wechseln der Flasche an. Aus einem Gerät, welches schon äußerlich schmutzige Hähne hat würde ich auch nicht trinken. Es gibt aber mittlerweile Geräte mit Tasten, um einen Kontakt zwischen Händen und Wasserauslass zu vermeinden. Viele Geräte haben irgendwo am Gehäuse ein Vermerk wann diese gewartet wurden. Dieses Datum sollte nicht älter als 3 Monate sein. Dass das Wasser nicht schmeckt, so wie hier ein Kommentar abgegeben wurde ist unsinn, denn es gibt verschiedene Liefernaten mit den verschiedensten Wassermarken.

Kann ich mir nicht Vorstellen,da ja reges Interesse besteht,wo viel Getrunken wird,kann das Wasser auch nicht alt werden.Nur achte ich darauf das die Trinkbecher in Ordnung sind,sprich Sauber.

Ich habe und würde auch nie aus diesen Wasserspendern etwas zum trinken nehmen,wenn ich unterwegs bin,nehm ich mir etwas zum Trinken mit (auch für meine kleine) oder kaufe mir etwas :-)

Seit ich einen Bericht gelesen habe, daß es nicht allzu sauber ist, trinke ich nicht mehr daraus. Zuvor hatte ich es sehr gerne genutzt.

Ich würde an deiner Stelle einfach nur ein bisschen mehr auf die Sauberkeit des Gerätes achten und nicht sofort mit dem Benutzen aufhören ;o)

0

Das Wasser aus diesen Wasserspendern schmeckt bescheiden.Nehme mein eigenes Trinkwasser mit.

hab schon mal aus so einem spender getrunken und ich lebe noch :o))

denke, das ist schon ok, was meinst wenn da jemand krank wird, was da los geht.

Was möchtest Du wissen?