Öffentliche Toilette Tampon wechseln?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Man kann sich immer und überall etwas einfangen. Wenn dein Körper gesund ist, kann er das allein bekämpfen. Die Chance was zu haben ist eher gering. Nimm das nächste Mal etwas Papier zum Öffnen des Deckels. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

HIV schonmal gar nicht, diese Viren überleben außerhalb des Körpers schlecht und das gilt auch für einige andere Krankheitserreger.

Zur Erkrankung braucht es immer eine gewisse Menge an Keimen (individuell unterschiedlich). Wird diese nicht erreicht, ist das Immunsystem stärker und "erstickt die drohende Erkrankung im Keim", ohne dass du etwas davon mitkriegst. Das ist die tägliche Praxis unseres Immunsystems.

Falls du deine Hautflora nicht totwäschst, sterben viele Erreger schon auf der Haut. Im Körper gibt es weitere Instanzen, die eine Erkrankung verhindern. Ein punktueller Kontakt mit einem Keimträger stellt daher in den allermeisten Fällen keine Gefahr da.

Zu HIV: Es ist zur Ansteckung nötig, dass infektiöses Blut in eine offene Wunde gelangt oder infektiöse Körperflüssigkeiten Kontakt mit Schleimhäuten bekommen. Im Speichel ist die Keimzahl niedrig, sodass bei einem Kuss keine Gefahr besteht, solange keine offene Wunde im Mund der zweiten Person ist. Ansonsten kann man sich eigentlich nicht mit HIV infizieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tampons kann man überall wechseln, nur wichtig immer vor dem einführen Hände waschen.

HIV oder so kann man sich nicht ohne weiteres anstecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?