Öffentliche Toilette benutzen?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Beim Pieseln kann man das auch freischwebend tun. Skifahrerinnen tun sich da leicht mit. Blöde ist das nur im Intercity, wenn er kurvige Strecken fährt :-) Beim großen Geschäft ist es für Männer und Frauen recht schwierig. Da hilft wohl nur die Schicht Klopapier und das Sagrotanspray in der Tasche.

wer bitte macht sein großes Geschäft in einem Zugklo? Das ist ja das letzte.

0
@Coconatcandii

Was soll der Mensch machen, wenn er von München nach Hamburg unterwegs ist und es dann drückt???

0
@Coconatcandii

wer muss der Muss, und wenn du ma 12 Stunden zug fährst, z.b. von Zürich nach Berlin - wird wird dir wohl nix anderes übrigbleiben wa?

0
@Coconatcandii

was willst du machen wenn du mußt und 1 Tag unterwegs bist? unterwegs aussteigen und den Zug verpassen? Was soll daran schlimm sein? Was rauskommt hat ja mit der Stellung nichts zu tun, es geht als beides

0
@Coconatcandii

wer beispielsweise aus umweltschützerischen Gründen eine Reise mit dem Zug macht, für welche gedankenlosere Zeitgenossen das Flugzeug nehmen

0
@Yakob

Es gibt ja auch Pampers für Erwachsene. Wem's besser gefällt....

0

Erstmal: Achte auf die Orte an denen du gehst. In Caffee's sind die Toiletten immer recht sauber. Du must ja nicht direkt auf's Bahnhofsklo gehen.

Extra Tipp: Wenn du dich wirklich so ekelst solltest du lieber direkt noch mal gehen bevor du das Haus verlässt. Ein Paar Stunden hält das sicher.

Entweder im Stehen pipi machen, wenn man es beherrscht oder es gibt auch Sagrotan Feuchttücher oder eben Rand mit Toi-Papier auskleiden.

Ganz ehrlich: ich versuche das zu vermeiden, wobei ich als Mann dieses Problem aufgrund bekannter physischer Gründe beim kleinen Geschäft ja nicht habe.

Und ansonsten haben sogar Männer Desinfektionstücher oder Spray mit, damit man die Brille entsprechend behandeln kann.

Und ob ihr es glaubt oder nicht: Ich hatte einmal eine Bekannte, die sich oben mit beiden Händen an den Toilettenwänden festgehalten hat, und ihr Geschäft (klein natürlich !) freischwebend über der Toilette erledigt hat.

Wie diese nachher ausgesehen hat (die Toilette, nicht die Bekannte) ist nicht überliefert.

...lach...hallo teddy, Du kennst ja komische Leute....;-)

0

für was hat sie die Hände gebraucht? Die Beine stehen doch auf dem Boden - das reicht doch

0

och ne, immer diese Paranoia vor Bakterien, keimen, viren, dreck usw, und dann legen sie sich in ihr eigenes bett in dem es ganze kollonien von Milben hat, gehen über Tepiche Barfuss in denen sich ebenfalls Viren und Bakterien eingenistet haben und essen dann auch noch Joghurt das extra mit Bakterien angereichert wurde...

man man man, und sich dann wundern warum jede kleine erkältung bedrohliche Ausmasse annimmt

selberschuld wenn man seinem Imunsystem nix zu tun gibt, so dass es nicht in die Gänge kommen kann

man(n) kann ja 2-3 cm Abstand halten, wenn man(n) keine alterschwache Muskulatur hat

abgesehen davon gibt es ja keinen Unterschied dabei zwischen Männern und Frauen...

0

Frau hat auch manchmal Desinfektionstücher dabei ;-)

Das ist die Rache der Natur gegen die Frauen, die allen Männern das Stehpinkeln verbieten wollen.

Klopapier auf den Rand legen, sonst wirds ekelhaft ;)

Da gibt es doch solche Tütchen, dass Frauen auch im Stehen pinkeln können.

Wie wär's mit einer Schicht Klopapier auf der Klobrille? :)

Die meisten frauen haben Feuchttücher dabei.zurreiniguung und desinfektion ;-) Grosse handtaschen haben eienn Sinn.

nick nick Feuchttücher, Desinfektionstücher oder aber Desinfektionsspray+ Klopapier =D So eine Frauenhandtasche ist nicht nur zur Aufbewahrung von Müll, Schminke, Nuckies und Süssigkeiten gut.

0

kümmere dich mal eher drum selber nicht vorbei zu pieseln.

Wer muss, der kann auch, egal wie.

Was möchtest Du wissen?