Öffentliche Klage?

3 Antworten

Der Staatsanwalt hat an das zuständige Gericht eine Anklageschrift gesandt, in der die Ermittlungsergebnisse aufgeführt sind. Er stellt damit gleichzeitig den Antrag das Hauptverfahren gegen den/die Beschuldigten zu eröffnen.

Das Gericht prüft dann ob die Klage angenommen wird und legt dann den Temin für die Hauptverhandlung fest. Es lädt dann dazu den/die Angeklagten, ggfls. seinen/ihre Verteidiger und lädt Die Zeugen zum Termin.

Okey und wenn das Verfahren aber schon eingestellt wurde was passiert dann ?
Und danke für die Antwort

0
@Haruncindy

Wenn der Staatsanwalt das Verfahren eingestellt hat, erhebt er keine öffentliche Klage. Sollten aber neue Erkenntnisse gewonnen worden sein, kann er unter bestimmten Voraussetzungen die Ermittlungen wieder aufnehmen.

Das kommt aber auch darauf an nach welcher Vorschrift eingesellt wurde.

0

Der Staatsanwalt hat dem Gericht beauftragt eine Klageverfahren einzuleiten. einen  Gerichtstermin. Es gibt zwar ausnahmen aber das ist die Regel, das es zu einem Verfahren kommen wird.

Mit freundlichem Gruß

Bley 1914

Die Klage kann er nur einreichen oder erheben. Die öffentliche Klage ist ein im Strafrecht gebrauchter Begriff. Also Staatsanwalt vertritt er den Staat  also die Öffentlichkeit. Also ist jede Klage die er in dieser Form erhebt prinzipiell eine öffentliche.

Und das bedeutet es is nichts weiter als das was es schon ist?

0
@Haruncindy

Richtig. Das "Gegenteil" ist die private Klage im Zivilrecht. Wenn du deinen Nachbarn auf 1,50 Euro verklagst weil er einen Apfel von deinem Baum geklaut hat.

0

Klagen gegen Jugendliche sind nicht öffentlich

0
@MKausK

Klagen gegen Jugendliche sind nicht öffentlich

Die Verhandlungen gegen Jugendliche sind nicht öffentlich

0

was passiert nach einer abgewiesenen Klage (zpo , filesharing )?

...zur Frage

Was bedeutet dieser Satz? gemäß § 139 zpo wird auf folgendes hingewiesen: In Höhe der gezahlten 179,27€ sollte eine Erledigungserklärung folgen.?

Dies steht in einer Verfügung vom Gericht bezüglich Klage wegen einem Rechtsstreit. (Widerspruch Mahnbescheid, schriftliche Vorverhandlung)

...zur Frage

Wenn ein Unfall passiert ist und man nicht schuld ist?

Bei uns ist vor paar Monaten ein Unfall passiert und wir sind nicht schuldig. Das Auto hat einen Totalschaden, aber die Versicherung überweist uns das Geld nicht, obwohl es schon zwei Fristen gab. Unser Anwalt weiß selber nicht was er jz tun sollte. Und wir haben kein Auto zum fahren und können uns kein neues kaufen, da das Geld ja immer noch nicht überwiesen ist.

Kann man da noch iwie Klage geben oder was kann man tun?

...zur Frage

Öffentliche Klage erhoben?

Ich habe mit 17 gestohlen und wurde erwischt, jetzt wurde eine öffentliche Klage gegen mich erhoben. Ich würde wirklich jede Strafe annehmen nur um nicht vor Gericht gehen zu müssen, weil ich so eine Angst habe. Wenn ich daran denke muss ich einfach schon heulen. Verteidigen kann ich mich auch nicht selber. Kann ich irgendwie diese öffentliche Verhandlung irgendwie verhindern und nur einen Strafbefehl bekommen ?

...zur Frage

Klage wird bei Gericht eingereicht?

Letztes Jahr hat mein Anwalt bei Gericht eine Klage eingereicht.

Vor einigen Monaten wieder die selbe , weil nichts passiert ist.

Es könnte sein, dass das Schreiben falsch abgelegt worden ist.

Wenn der Anwalt allgemein beim Gericht eine Klage neu einreicht, wird dieses Dokument irgendeiner Weise unmittelbar bestätigt oder sofort abgestempelt oder ähnlich, bis es schließlich später ein Gerichtsdiener in die Hände bekommt zur Abarbeitung?

Was könnte ich selbst UNABHÄNGIG VON MEINEM ANWALT unternehmen?

Was müsste ich dem Gericht vorlegen, damit gesondert untersucht wird?

...zur Frage

Wie findet man heraus, ob eine öffentliche Zustellung einer Klage gegen einen ausgestellt wurde?

Hallo,

Wie findet man heraus, ob und wo eine öffentliche Zustellung einer Klageschrift gegen einen ausgestellt wurde?

vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?