Öffentliche Exikutionen - Iran

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hoi Jandary,

hier ein paar interessante Berichte zu deiner Frage. Leider leben die Menschen im Iran nicht wie wir hier in Europa... Dort gilt noch (blöd gesagt) das Gesetz: Auge um Auge & Zahn um Zahn...

Leider haben wir es auf unserer "ach-so-tollen" Welt noch nicht geschafft, dass die Menschenrechte allerorts eingehalten werden.

Mir persönlich tut das unendlich leid... aber bitte frage dich nicht solche Sachen, von wegen "Altersbeschränkungen udgln." - ich für mich weiß, dass die dort noch GENAU so leben wie im Mittelalter...

In Ländern wo Steinigungen erlaubt sind wird oft auch nicht auf "jugendschutz" etc geachtet. Das ist allerdings das geringere Problem finde ich. Vergewaltigungen bei Zwangsheiraten, Gewalt (insbesondere gegen Frauen) erlaubt, und eben Steinigungen als "Strafe" (für im westlichen sinne oft nicht so schlimme Vergehen) sind in erster Linie das Problem... aber ja; freilich kriegen auch "kinder" soetwas mit

Die Iraner sind ein gastfreundliches - und auch feierfreudiges Volk - mit einer vieltausendjährigen hochentwickelten Kultur! Tanzen gerne und trinken gerne auch mal ein leckeres Weinchen! Leider haben sie sich durch die Islamisten um Ayatollah Khomeini täuschen lassen! Hätten sie mal besser gewartet, bis der alte Schah stirbt! Der neue hätte schon Reformen zugelassen! Soo sind sie nun international isoliert!

Also ich bin Iraner und trinke nicht und hab es nie getan und tanze nicht und hab es auch noch nie getan und ich liebe Chomeini. Der Schah musste weg. Er war schlimmer als Saddam Hussein. Wir Iraner sind frei seit dem Amerika nichts mehr zu sagen hat und die meisten auch wie ich mit der Regierung völlig zufrieden. Das nicht immer alle zufrieden sein werden, ist ja logisch. Auch in Deutschland ist nicht jeder mit der Diktatorin, Merkel zufrieden. Und Iran ist weit weniger isoliert, als du denkst. Die Sanktionen sind nur von wenigen Westlichen Ländern verabschiedet worden und völlig Ungesetzlich übrigens. Die meisten Länder der Welt haben beste Beziehungen zu Iran und kennen die Sanktionen auch nicht an. Dem Iran sind die Sanktionen eh egal. Es betrifft eben nur wenige Länder die sich mit solchen Beschlüssen eh nur selbst schaden. Dem Iran schaden sie nicht, sondern machen das Land stärker und stärker. Daher an dieser Stelle, mein Dank an die Westlichen Länder. Ihr habt euch in der Welt lächerlich gemacht und euch ins eigene Bein gestochen.

0

Ich habe ein problem mit deutsche Artikeln, warum Artikel von Iran ist der und Türkei ist die, Iran ist männlich und Türkei ist weiblich und 👉das Deutschland?

...zur Frage

Könnt ihr mir diesen Text erklären?

Es handelt sich hierbei um eine Äußerung über die Todesstrafe von Albert Camus(1913-1960 Nobelpreisträger in Literatur). Und ja das ist tatsächlich meine Hausaufgabe, und ja ich hab mir schon Gedanken gemacht und sogar viele. Aber ich finde diesen Text einfach sehr schwer und unser Lehrer meinte wenn wir den nicht verstehen ist es nicht so schlimm.

Das von unseren Gesetzgebern erdachte Exempel hat (aber) wenigstens eine unbestreitbare Wirkung. Es erniedrigt und und zerstört das Menschentum und den Verstand bei all denen, die unmittelbar damit zu schaffen haben. Nun wird man sagen, es handle sich um Ausnahmewesenen, die in dieser Erniedrigung eine Berufung sehen. Man wird dies jedoch weniger leicht sagen, wenn man erfährt, dass es Hunderte von Menschen gibt, die ihre Dienste als Scharfrichter anbieten, und auf jedes Entgeld zu verzichten bereit sind. Wer wie meine Generation die Ereignisse der letzten Jahre (u.a den Holocaust) miterlebt hat, weiß dass hinter den friedfertigsten, vertrautesten Gesichtern der Trieb zum Foltern und Morden schlummern kann. Die Strafe, die einen unbekannten Mörder abzuschrecken vorgibt, bringt vielen anderen, die mit weit größerer Sicherheit als Ungeheuer zu bezeichnen sind, die Erfüllung ihrer Berufung zum Todschläger. Will man also die Todesstrafe beibehalten, soll man uns wenigstens die Heuchelei einer Rechtfertigung du das Exempel ersparen.

Also wenn ich das richtig verstanden habe ist Camus grob der Auffassung, die Todesstrafe sei nur eine Erfindung der Gesetzgeber. Und das wahrscheinlich auch nur, damit sie selber "legel" töten können.

...zur Frage

Hallo ich bin in meine Cousine verknallt aber sie wohnt in Iran und sie ist so alt wie ich und was kann ich tun und ich habe beschlossen in Iran zu leben ?

Hallo ich bin in meine Cousine verknallt aber sie wohnt in Iran und sie ist so alt wie ich was soll ich tun ich habe beschlossen in Iran auch zu leben

...zur Frage

UMFRAGE: Todesstrafe seid ihr dafür oder dagegen

Würde da gern mal eure Meinung hören.. wenn die Beweislage eindeutig ist ein Geständnis vorliegt ect.. ist es dann moralisch vertretbar!? Und würdet ihr es hier in Deutschland auch befürworten`?

...zur Frage

Vorteile an der Todesstrafe?

Hey:) ich brauche mal eure Meinung und zwar ich soll über Vorteile der Todestrafe in der Schule berichten. Ich sehe jetzt keine großen Vorteile darin...Was ist eure Meinung dazu? Seht ihr darin Vorteile??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?