Öffentliche Aufgaben an private Unternehmen übertragen...

2 Antworten

Gerade im Bereich der Grundversorgung gibt es Probleme. Wasser und Strom. Überall da, wo öffentliche Netze in private Hand gegeben wurden ist das Tafelsilber verscherbelt worden und notwendige Investitionen bleiben aus. Kostendeckung bei öffentlichen Haushalten und Gewinnmaximierung auf der anderen Seite. Teure Fehler der letzten Jahre. Verkaufen und sofort zurück leasen. Zum anderen werden Abhängigkeiten der öffentlichen Hand geschaffen. Spezialisten in den öffentlichen Verwaltungen werden abgebaut. Die Arbeit bleibt erhalten und die Verwaltung hat dann Aufträge öffentlich auszuschreiben. Gerade bei Straßenbauprojekten zu sehen, Anbieter gehen pleite. Damit haftet niemand mehr für Gewehrleistungen. Das fällt mir gerade mal so ein, gibt natürlich noch mehr und für die einzelnen Punkte interessante Beispiele.

Es ist sicher nicht das was du hören oder lesen willst, aber wenn ich so drüber nachdenke, ist es doch so das wenn die sog. Öffentliche Aufgabe von der Privatwirtschaft erledigt wird es doch immer günstiger für den Steuerzahler, denn Behörden sind immer in Deutschland oberfaule Nichtsnutze die es zu verstehen wissen , den Steuerzahler täglich aufs neue auszunehmen und deren Geld mehr als oft genug sinnlos zu verplempern.

Was möchtest Du wissen?