Ist Sex in der Öffentlichkeit verboten?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt kein Gesetz, was Sex in der Öffentlichkeit verbietet, aber es wird meistens als Erregung öffentlichen Ärgernisses ausgelegt und ist dadurch strafbar.

EöÄ setzt "Absicht" voraus. Das macht die "Auslegung" diesbezüglich schlicht unmöglich.

"Wissend Sex vor Dritten die es nicht wollen", das wäre EöÄ. Wenn dabei einer heimlich zuschaut, kann er hingegen zur Polizei rennen, bis er schwarz wird - egal wie sehr er sich darüber "geärgert" haben mag.

0

nicht unbedingt. Solange niemand - vor allem keine Kinder zusehen kann ist es OK. Ansonsten kann es als öffentliches Ärgernis ausgelegt werden.

Es ist keine Frage des "Könnens" (beim Zusehen), sondern eine Frage des "Wollens" (beim Zusehen lassen).

Öffentliches Ärgernis bedarf der Absicht, jemanden zu "ärgern". Absichtlich Sex zu haben ist nach deutschem Recht aber was anderes ... =;->

Und Kinder haben damit genau null zu tun.

0

Wenn es im Wald passiert, wo keiner ist kann nichts passieren. Auf einem belebten Parkplatz aber sehr wohl. Erregung öffentlichen Ärgernisses, wäre es dann.

Was möchtest Du wissen?