Octenisept® Wund-Desinfektion-Spray, wie weiter vorgehen nach dieser 1-minütigen Einwirkzeit?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nichts, draufsprühen und die vom Hersteller angegebene Einwirkzeit beachten, anschließend abhängig von der größe der Wunde ein Pflaster draufmachen oder einen sterilen Verband anlegen. Dazu einfach die Wunde mit einer sterilen Wundauflage (Kompresse) bedecken und mit einer Fixierbinde (ehemals Mullbinde genannt) fixieren oder stattdessen ein Verbandpäckchen verwenden, da ist die sterile Wundauflage bereits in die Fixierbinde integriert. Danach sollte eine Beurteilung durch einen Arzt innerhalb von 6 Stunden erfolgen. 

Ich verwende es nicht für eine Wunde sondern generell zur Hautdesinfektion (Vorbereitung Dermaroller), sollte ich sie trotzdem drauf lassen?

0
@Chrisbro14

Achso. Für die Hautdesinfektion ist ein Hautdesinfektionsmittel besser geeignet, ein Wunddesinfektionsmittel ist, wie der Name schon sagt, zur Wunddesinfektion gedacht. 

0

Nicht abwaschen, nicht abtrocknen. Einfach so trocknen lassen. Wenn die Wunde sehr verschmutzt war, kann man sie auch vorher mit Wasser abspülen.

Weder noch, abtrocknen lassen oder mit einem sterilen Tuch abtupfen

Was möchtest Du wissen?