Och nö, Erkältung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nimm unbedingt gute (weiche) Taschentücher und creme die Nase ab und zu ein. Sonst hast du bald zusätzlich das Problem einer wunden Nase. Dann würde ich inhalieren mit ätherischen Ölen (zB Babix, frag in der Apotheke). Man denkt zwar automatisch nur an inhalieren bei einer verstopften Nase aber es wird dir auch helfen. Danach ist eine Zeit lang Ruhe weil du wirklich alles rausschwemmen kannst. Außerdem hilft das Inhalat beim schnellen gesund werden. Wirklich viel trinken ist außerdem wichtig. Jeder weiß es und kaum einer hält sich daran. Und im Schlaf erholt sich der Körper am allerbesten. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Nase mit Salzwasser spülen hilft bei Schnupfen eigentlich immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel heißen Tee trinken und sich warmhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?