Obwohl meine Heizung aus ist hört man sie unten, ist das normal?

6 Antworten

Wen nur du hohe heizkosten hast kann es sein das die wärmedämmung nicht mehr funktioniert und du deshalb mehr heizen mußt.Fals deine heizung auch für die warmwasserbereitung zuständieg ist hörst du vermutlich das sie zischt oder vieleicht hörst du ja auch nur die pumpe.

sortier erst mal bevor du schreibst. die Heizung bleibt das ganze Jahr an wenn du das warme Wasser über die Heizanlage bekommst. Und was soll dein kauderwelsch mit Abwasser?? Dann ist deine Abrechnung über Wasser und Heizkosten. Logisch irgendwie das diese dann höher ausfällt als bei einer Abrechnung ohne Wasser. Anders kann ich dein Geschreibsel nicht sortieren.

Die Heizung erwärmt sicher das Warmwasser.

Ok, ist ja normal? Also sowas gibt es ja? Pardon das ich mich damit nicht so auskennen..danke für eure Antworten^^ Warum ist die Rechnung wohl so hoch..ich benutze auch nicht viel Warmwasser

0
@1000fragenund1

1€ bis 1.50€ Heizkosten pro m2 Wohnfläche sind normal. Es kann auch sein, das die Anlage schlecht eingestellt ist und Wärme bereithält, auch wenn alle Heizkörper ausgedreht sind.

0

Heizkosten fair abrechnen. Kennt sich jemand mit Heizkostenverteilern aus?

Hallo alle zusammen :)

Meine Eltern bewohnen ein Haus mit Einliegewohnung. Die Einliegewohnung soll vermietet werden. Allerdings werden beide Wohnungen von einer gemeinsamen Pelletsheizung beheizt. Ich möchte nur ungern, dass meine Eltern einen Fixbetrag für die Heizkosten festlegen. Ich kann mir aber auch nicht so recht vorstellen, wie man genutzte Wärme fair abrechnen kann.

Hat jemand einen Tipp?

In meiner Wohnung habe ich z.B. Heizkostenverteiler (ich glaube so heißen die Dinger an der Heizung). Ist das ein guter Ansatz? Kennt sich jemand damit aus? Müsste man dann nur in der vermieteten Wohnung so Dinger anbringen, oder auch in der gesamten Wohnung meiner Eltern?

Danke im Voraus für eure Antworten

...zur Frage

Als Mieter Heizkosten vorauszahlen?

Hallo zusammen. Habe folgenes Problenm... Habe gestern einen Brief vom Vermieter bekommen mit der Heizkostenabrechnung. Diese ist datiert vom 01.04.2013-31.03.2014. Wohne aber erst seit dem 01.01.2014 in der Wohnung. Jetzt soll ich dem Vermieter 436 € Heizung+ 126€ Abwasser nachzahlen. Als ich ihn fragte warum ich vom letzten jahr zahlen soll erzählt er mir was von " das ist normal, Sie müssen in vorkasse treten. Achja zahle für 74qm 70€ Heizung und 40€ Abwasser. Ist das normal das ich so viel zahlen soll? Hatte das in noch keiner wohnung.

...zur Frage

Heizkosten, wie kann man diese selbst berechnen?

Hallo, ich habe jetzt in einem knappen Monat lt. Ablesewerte 50 A pro Heizkörper verbraucht. Dabei lasse ich meißtens immer die Heizung auf 1 oder 2 stehen. Soweit ich weiß, wird hier mit Gas geheizt. Das Ablesegerät ist von ISTA. Nun meine eigentliche Frage: mir erscheinen 50 Einheiten pro Heizkörper recht hoch! wie kann ich das selbst berechnen wieviel ich ungefähr Heizkosten habe? Wenn ich davon ausgehe, dass ich noch bis März heize und pro Monat und pro Heizkörper eine Ableseeinheit von 50 A (was auch immer!) rauskommt, erscheint mir das extrem hoch. Da meine Nebenkosten bei einer Wohnungsgröße von 40m² ca. 75 Euro betragen, befürchte ich nun eine hohe Nachzahlung. Könnt ihr mir bitte helfen und sagen wie das berechnet wird?

Danke

...zur Frage

Nebenkosten-Abrechnung Nachzahlung in Frage gestellt

Ich habe im Zeitraum von 2013 Mai bis Dezember 2013 eine Nachforderung von 880 Euro für meine 50 qm Wohnung. Diese Summe ist mir unerklärlich, weil ich normal geheizt habe. Bei Nachfrage beim Hausmeister ob die Heizkosten bei den anderen Mieter auch so hoch seien verneinte er.

Könnte es ein Ablesefehler gewesen sein oder ist die Heizung eventuell nicht richtig eingestellt? Also dass ich die Heizung höher drehen muss obwohl es nicht richtig warm wird.

An wen kann ich mich richten, um diese Abrechnung mit der Heizung zu überprüfen?

...zur Frage

Wie lange darf ich eine Heizkostenabrechnung Prüfen?

Hallo !! Ich habe am 15.12.2010 per Einschreiben meine Heizkostenabrechnung 2009 von meinem Vermieter erhalten.

Da ich das Geld noch nicht Überwiesen habe macht er jetzt Druck. Frage. Wie lange darf ich eine Heizkostenabrechnung Prüfen bevor ich Sie Bezahle ?

...zur Frage

Heizung (Zählerstand)

Hallo,

bevor ich meine Frage stelle gleich zur Info, dass ich mich überhaupt nicht in Sachen Heizung und Heizkosten auskenne :-)

Ich habe an meiner Heizung einen Digitalen Zähler, jetzt wollte ich eigentlich mal fragen was die Werte darauf bedeuten?

z.B. im Wohnzimmer habe ich Werte von "234" und "54" stehen und in der Küche nur Werte von "7" und "4".

Was sagen diese Werte eigentlich aus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?