Obwohl ich so viel esse nehme ich ab?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wahrnehmungssache. 

Du nimmst ab, wenn du weniger kcal zu dir nimmst als du verbrauchst. Du wirst also entweder insgesamt weniger gegessen haben oder soviel wie sonst auch, nur wird es dir mehr vorkommen. Du schreibst nämlich nicht, dass du die kcal zählst und genau daran scheitert es bei den meisten. Die meisten schätzen ihre tägliche Kalorienzahl nämlich, je nach Situation, entweder zu hoch oder zu niedrig ein. So geht das auch Experten. 

Im Normalfall schlägt eine solche Ernährung auch ziemlich auf den Magen, sodass man automatisch weniger isst. 

Ansonsten könnte man das auch noch auf Wassereinlagerungen zurückführen. Möglicherweise hattest du am Samstag viel Wasser eingelagert und dieses innerhalb einer Woche wieder verloren. Das kann vorkommen und Schwankungen um bis zu 3kg, in seltenen Fällen auch mehr, nach oben oder unten können vollkommen normal sein. 

Wirklich abgenommen wirst du vermutlich nicht haben. Dennoch würde ich dir das dringend empfehlen, denn du hast starkes Übergewicht. Dein Gewicht sollte zwischen 47kg und 68kg liegen. Lass doch das Fast Food und die Süßigkeiten sein. Das ist absolut nichts Nahrhaftes, was du benötigst. Du schadest nur dir selbst damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist übergewichtig und solltest dich dringend gesünder ernähren. Wenn du dich immer so ernährst, wie du es beschrieben hast, wirst du auf die Dauer krank.

Warum du bei dem Essen abnimmst, weiß ich auch nicht. Möglicherweise hast du eine Schilddrüsenüberfunktion. Geh mal zum Arzt und lass das abklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zuckermaus99
09.07.2016, 16:56

Eine Schilddrüsenüberfunktion bedeutet nicht nur, dass man täglich etwa 300kcal mehr zu sich nehmen kann, ohne zuzunehmen, sondern auch häufiges und heftiges Herzrasen, auch Nachts, eine ständige Unruhe, hoher Blutdruck, innere Hitze, etc. Die Gewichtsabnahme ist wirklich das harmloseste Symptom und solche Symptome sollten doch auffallen, sodass man zum Arzt geht.

0

Möglicherweise bist du noch im Wachstum. Das ist aber auch kein Grund, sich mit Junk-Food vollzustopfen, also achte ein bisschen auf das, was du isst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde deine Ernährung trotzdem umstellen...
Du bist 14 und hast eine gute Verbrennung, noch ;)

So ab 20 und in der ersten eigenen Wohnung wirst du Dich nicht mehr so ernähren können, wie jetzt. Da wirst du mit deinen Essgewohnheiten sehr schnell fett..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?