Obwohl Alkohol die gefährlichste Droge von allen anderen illegalen Drogen ist, warum ist es legal?

12 Antworten

Viele Drogen sind nur durch Lobbyarbeit verboten worden. Bei Cannabis beispielsweise hatten zum einen die Papier und Kleidungsfabrikanten Angst vor den Cannabisfasern, da diese in der Herstellung viel effektiver sind als Holz bzw. Wolle. Zudem brauchten die Betäubungsmittelbehörden in den USA nach der fehlgeschlagenen Alkohol-Prohibition einen neuen Feind. Bei vielen anderen Drogen verhielt es sich ähnlich. Außerdem hat Alkohol mittlerweile eine so große Tradition und Lobby, dass ein Verbot kaum noch möglich wäre.

Al Capone 2.0 wird gefürchtet.

Das "illegalen" in der Überschrift kann btw.

Die Prohibition von Drogen hat rein Garnichts mit dem Schadenspotential der Droge zu tun. Es geht größtenteils darum den Schamanismus auf elegante Art und Weise zu verhindern, da dieser den Menschen sehr sehr viel Erkenntnis geben kann und er so schwieriger zu kontrollieren durch Werbung, ads und so ist.

Woher ich das weiß:
Recherche

Die Droge Nr. 1 wird sich auf die Häufigkeit der Abhängigen beziehen. Weil Alkohol legal und immer verfügbar ist gibt es auch soviele Alkoholkranke. Die Wirkung des Alkohols selbst ist, wenn man ihn in geringer Menge und nicht regelmäßig genießt, nicht so gefährlich und teuer wie bei anderen Drogen (z.B. Kokain).

Also teuer ist Kokain nur deshalb weil es illegal ist. Und das größere Problem bei Alkohol ist eher die gesellschaftliche Akzeptanz als die große Verfügbarkeit.

0

Die Droge Nr. 1 wird sich auf die Häufigkeit der Abhängigen beziehen.

nein, das kommen noch andere Aspekte hinzu. Google mal den Namen David Nutt.

0

Im vergangenen Jahr starben bundesweit 1333 Menschen, weil sie illegale Substanzen wie Heroin, Kokain oder Crack konsumierten. 

Etwa 74.000 Menschen sterben jedes Jahr an den Folgen von Alkoholkonsum.

Wenn man die Menge der Konsumenten mit einbezieht könnte man also sagen das Alkoholabhängige sich weniger im Griff haben und deutlich häufiger tödlich überdosieren als Benutzer illegaler Drogen zusammen gefasst.

1

Was möchtest Du wissen?