?obuste Schafrasse? - Hobbyhaltung

3 Antworten

Vom Merinolandschaf würde ich abraten, denn das ist ein Schaf, das eher zur Hütehaltung geeignet ist. Das Schwarzkopfschaf wäre zu empfehlen oder aber das Dorperschaf. Beide sind robuste Tiere und auch mit mageren Futterverhältnissen einverstanden. Das bedeutet aber nicht, dass sie nichts zu fressen brauchen. Das bedeutet nur, dass sie auch noch älteres Gras fressen, was von Merinoschafen nicht mehr gewollt wird. Schafe müssen gut gepflegt werden. Entgegen der landläufigen Meinung sind sie empfindlich und gehen schnell ein, wenn sie mal krank werden. Sie müssen regelmäßig entwurmt werden, die Klauen müssen geschnitten werden und einmal jährlich müssen sie geschoren werden. Ausserdem müssen sie bei der Tierseuchenkasse gemeldet werden.

Da Schafe scheren lassen mittlerweile Geld kostest und man bei Wollschafen auch nicht so gut abschätzen kann wie der körperliche Zustand ist würde ich eher zu den sogenannten Haarschafen raten . Kameruner , Dorper ,Somali , Fettschwanzschafe oder ähnliche . Vor der Anschaffung wäre es eine gute Idee den Sachkundenachweis für Schafe und Ziegen zu machen , im Kurs dazu werden die wichtigsten Fragen beantwortet und Du bekommst Tipps von erfahrenen Haltern .

*"Robuste Schafrassen" natürlich..

Wie nennt man das Schafsherdenprinzip noch Fachbegriff?

Die Masse die wie einw Schafsherde in eine Richtung rennt sobald der Hirte pfeift oder der Hund bellt wke nennt man das

...zur Frage

Schafe scheren?

Habe letztenes ein Bild eines seit Jahren nicht geschorenen Schafes gesehen. Würden Schafe ohne den Menschen aussterben weil sie nicht geschert werden?

...zur Frage

Husky als Familienhund

Liebe Leute! wir möchten uns gerne wieder einen Hund anschaffen. Wir überlegen uns einen Husky oder eine ähnliche Rasse, da gibt es ja diverse. Meine Frage ist, ob diese Rassen geeignet als Familienhunde sind. Gibt es da Unterschiede? Und brauchen sie wirklich derart viel Bewegung? Wir leben auf einem Bauernhof, der Hund (wahlweise eine Rüde überigens) hätte den ganzen Tag Auslauf so viel er möchte, halt eben nicht immer jemand, der mit ihm spazieren gehen würde. Danke schon mal für alle Antworten!

...zur Frage

Labrador Welpen für Kinder geeignet

Huhu,

wir möchten ein kleinen Hund anschaffen und überlegen uns, ob ein Labrador geeignet ist. Wie haben zwei kleine Kinder und die sollen sich natürlich mit dem Hund vertragen. Geht das gut oder sind da andere Rassen besser geeignet?

...zur Frage

Denkt ihr, dass 7-10 Schafe für einen Hund genug Beschäftigung sind, wenn er sie jeden Tag hüten und alle paar Tage umtreiben kann?

Hi, ich weiß nicht genau, ob ich hier richtig bin und mir jemand weiter helfen kann aber ich versuche es einfach mal :)

Ich werde womöglich noch dieses Jahr, definitiv aber in näherer Zukunft nach Dithmarschen (Schleswig-Holstein) ziehen. Der Plan ist ein Resthof mit reichlich Land. Neben einigen anderen tierischen neuen Freunden würde ich mir dann gerne einen Border Collie dorthin holen. Ich weiß, dass diese Hunde hohe Ansprüche an ihre physische und psychische Auslastung stellen und obwohl es ja Agility, Frisbees etc gibt denke ich doch, dass bei der Möglichkeit zur Viehhaltung das Hüten die beste Lösung wäre. (Ausserdem bin ich ein großer Schaffan.. für mich echt norddeutsch)

Hier jetzt also die Frage: Denkt ihr, dass 7-10 Schafe für einen Hund genug Beschäftigung sind, wenn er sie jeden Tag zwischen Stall und Weide hin und her treiben, praktisch  den ganzen Tag hüten und alle paar Tage umtreiben kann? Ich habe für Bearded Collies die Einschätzung von 2x/Woche ca 15 Min Arbeit mit Vieh erhalten (was mir sehr wenig erschien), allerdings sind die beiden Rassen genetisch ja für unterschiedliche Arbeiten vorgesehen.

Hat da jemand vlt Erfahrungen mit Border Collies gesammelt?

Und als Nebenpunkt, hat jemand Vorschläge für eine Schafrasse? Kann gerne eine ältere sein, müsste ja nicht auf Fleisch-/Wolleproduktion spezialisiert sein. Nur vlt recht zutraulich und sollte mit den Wiesen an der Nordsee klarkommen.

Danke schonmal fürs Lesen dieses langen Textes und ich würde mich über Antworten freuen, liebe Grüße :)


ERGÄNZUNG: Selbstverständlich  würde ich den Hund trotzdem  noch anderweitig mit langen Spaziergängen und Training beschäftigen. Er wäre  ein fester Begleiter und würde  laufend gefordert.

Ausserdem  ist mir aufgefallen,  wie kritisch hier mit Fragen zu diesem Thema umgegangen wird. Ich kenne einige Border Collies, die z. B. mit der Begleitung von Ausritten und Nebentätigkeiten als Wachhund beschäftigt  werden und wundervoll ausgeglichen sind. Natürlich  ist dies nicht optimal aber ich bab vor, mich nach den individuellen Ansprüchen meines Hundes zu richten. 
Bitte, haltet mir keine Vorträge über  das rassetypische Wesen. Es ist nichts entschieden, ich bin mir der Risiken bewusst und habe noch  keines meiner allesamt geretteten  durchaus nicht unproblematischen Tiere aufgegeben (Hunde/Pferde/Katzen). Ich hatte selbst nur noch keinen Border Collie aber bin dabei, mich ausführlich über  die Rasse zu informieren. 7-10 Schafe sind ein VORSCHLAG, ich habe kein Problem die Anzahl zu verfünffachen wenn es mir nötig  erscheint. ;)

Bitte, benehmt euch zivilisiert :)
...zur Frage

Welche Gänserasse könnt ihr mir empfehlen, Und warum?

Ich will mir im Frühjahr Gänse anschaffen hab mich aber noch nicht sonderlich erkundigt und wenn man im Moment irgendwo nach Gänsen sucht findet man nur Angebote für Weihnachtsgänse... Ich brauche eine Rasse die möglichst selbstständig brütet, keine großen Ansprüche hat-sprich robust ist und schön anzusehen ist. Gruß Manuel

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?