Obstbaum wegen Insektengift entsorgen ?

1 Antwort

Wie heißt das Insektengift und wie alt ist das Bäumchen?

Das ist von RAID und ist ein übliches Insektenspray.  Und das Bäumchen

Haben wir Ende März geholt und ist knapp 80 cm hoch 

0
@necrosusi

Das Mittel von RAID kenne ich leider nicht, deswegen muß ich mal davon ausgehen, daß man dieses Mittel normalerweise nur für Zierpflanzen benutzt.

Bei Nutzpflanzen setzt man Mittel ein, deren Wirkstoffe ausgewiesene Wartezeiten haben. Das ist die Zeit zwischen der letzten Anwendung des Mittels und der Ernte der Früchte. Diese Wartezeit ist notwendig, bis der Wirkstoff so weit abgebaut ist, daß keine Gesundheitsgefahr beim Verzehr mehr besteht.

Bei Wirkstoffen, die nur für Zierpflanzen zugelassen sind, werden solche Wartezeiten nicht angegeben, weil Zierpflanzen zum Verzehr ja nicht gedacht sind. Entsorgen mußt Du das Bäumchen nicht, aber Ich möchte raten, daß Ihr in diesem Jahr zur Sicherheit mal keine Früchte verzehrt - sofern das kleine Bäumchen überhaupt schon Früchte trägt. Hat es denn schon Blüten gehabt?

Falls im nächsten Jahr nochmal Blattläuse auftreten, könnt Ihr auf völlig ungiftige Mittel ausweichen: Neudosan AF Neu Blattlausfrei (Wirkstoff Kaliseife) oder Naturen Schädlingsfrei Obst und Gemüse (Wirkstoff Rapsöl). Da sind zwar auch keine Wartezeiten ausgewiesen, aber die braucht man auch nicht, weil diese Mittel ungefärlich sind.

0

Was möchtest Du wissen?