Obstbäume Pflanzenschutz Spritzplan

2 Antworten

ich habe über 20jahre in einem Gartenzenter gearbeitet und habe vorallem die Kunden beraten.Wir bekamen jedes Jahr von der Firma MAAG Dielsdorf Schweiz Spritzpläne wo wir den Kunden abgeben konnten. Darin stand über sämtliches Obst,Beeren,Rosen Zierpflanzen und Gemüse alles drinn.Wie und was man spritzen sollte. Wirklich hilfreich.Ich erzähle dir nun was ich spritze. Wen die Knospen anfangen zu schwellen,wende ich eine Winterspritzung an, auf der Basis von Rapsöl. Das ist giftklassenfrei.Dan wen die ersten Blätter vorhanden sind mache ich die erste Pilzschutzspritzung. Bei uns in der Schweiz heisst das Mittel RONDO von der Firma MAAG.Dieses Mittel wende ich 3bis4mal an im Jahr an. Und wen du wurmstichigfreie Aepfel willst,macht man mitte Julli noch eine Spritzung mit einem spezial Mittel. Frage mal in einem Gartenzenter nach,wegen dem Spritzplan. Viel Erfolg!!!!!

Warum willst Du die spritzen? Das ist absolut überflüssig! Wenn schon selbst angebautes Obst, dann doch wohl öko!

Tatsächlich hilft die Natur sich in vielen Fällen selbst.

Beispiel: wir werden im Frühjahr oft von Läusen heimgesucht. Dann kräuseln sich die Blätter. Aber schon nach kurzer Zeit kommt einen Marienkäfer-Invasion - und die Natur ist wieder wunderbar im Gleichgewicht.

Was möchtest Du wissen?