Obst in Plastiktüten: Schimmelgefahr?

6 Antworten

Ja. Es gibt spezielle Behälter zum Aufbewahren von Obst von Tupperware (PrimaKlima). Die sind zwar sehr teuer, halten aber auch, was versprochen wird.

Obst sollte man nach dem Einkauf aus der Platikumhüllung rausnehmen und in der Gemüseschublade des Kühlschranks aufbewahren.

Obst braucht frische Luft.Ich hol es immer sofort aus den Beuteln heraus.Da hält es sich länger.

Trennung von Obst und Gemüse?

Obst und Gemüse dass man trennen soll,reicht es wenn man sie in verschiedenen plastiktüten im kühlschrank aufbewahrt.man soll z.b äpfel nicht mit anderen obst und gemüse zusammenlagern,heißt das das sich die sachen nicht berühren dürfen oder erst gar nicht im gleichen kühlschrank

...zur Frage

Schuhe und Taschen ohne probleme einfrieren?

Ich hatte im Oktober Speckkäfer in meinem Zimmer. Alle Klamotten wurden bei 60 Grad gewaschen, Schuhe und taschen in Plastiktüten verpackt und im Keller gelagert (für gut 6 Monate) und seitdem wird jede Woche wie verrückt jede RITZE des Zimmers gründlich geputzt. Seitdem bewahre ich meine Klamotten übrigens nicht mehr im Kleiderschrank sondern in verschlossenen Plastikboxen von Ikea auf. Außerdem habe ich bisher 2 Mal mit Ardap Ungezieferspray rumgesprüht.

Allerdings sehe ich hin und wieder trotzdem einige Käfer und wollte fragen, ob einer da Erfahrungen hat und mir helfen kann? Außerdem wollte ich nun meine Taschen und Schuhe einfrieren für einige Tage, da sie dadurch wohl absterben sollen. Kann man das Problemlos machen oder gibt es einige bestimmte Stoffe die nicht ins Gefrierfach können?

Vielen Dank schonmal im voraus!

...zur Frage

Wie nennt sich so ein Haarschnitt am Nacken?

Siehe Bild und Frage oben
Werden sie Haare dadurch von der länge her viel kürzer?

...zur Frage

Obst und Gemüse aus Spanien ungesund?

Stimmt es, dass Obst und Gemüse aus Spanien sehr Schadstoff belastet ist und man es deshalb nicht so häufig kaufen sollte?

...zur Frage

Wie schnell nimmt man durch Low Carb ab?

Mein Ziel sind ca. 25 kg abzunehmen,aber da andere Diäten gescheitert sind und ich meine Ernährung nun komplett verändern möchte,kam Low Carb mir am sinnvollsten vor,da man ja auch nicht ganz auf Kohlenhydrate verzichten muss (Obst und Milchprodukte werde ich trotzdem noch zu mir nehmen) und sogar ein Loadtag in der Woche erlaubt ist und ich mit dieser Ernährungsform weitaus schneller abnehmen kann,als wenn ich mich "nur" gesund ernähren würde...

Startgewicht: 89 kg bei einer Größe von 1,82 m (weiblich)

Also was meint ihr,könnte ich bespielsweise bis zum nächsten Sommer mein Traumgewicht von 65 kg erreichen? :) Habt ihr vielleicht schon Erfahrungen mit Low Carb?

...zur Frage

Hält sich gewaschenes Obst?

Gibt es bzgl. Haltbarkeit einen Unterschied ob das Obst ungewaschen oder gewaschen bis zum Verzehr aufbewahrt wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?