Obst Apokalypse?

 - (Ernährung, Umfrage, gesund)

Das Ergebnis basiert auf 84 Abstimmungen

Team Standardo Obst 68%
Team Exoto 32%

27 Antworten

Team Standardo Obst

 Mango, Maracuja, Acai, Granatapfel, Acerola, Ananas, Annonen, Cherimoya, Atemoya, Annone, Apfelbeere, Avocado, Babaco, Kiwi, Kaki, usw.

Mango, Maracuja, Avocado, Kiwi und Kaki würde ich vermissen - was ist der Unterschied zwischen Annonen und Annone (außer möglicherweise die Anzahl)?

Apfel, Banane, Birne, -Beeren, Pfirsich, Beeren, Trauben, Kirschen, Pflaumen, Aprikosen, usw.

Hier würde ich alles vermissen, daher die Wahl.

Bananen sind für mich genau exotisch wie Mango, Avocado und Kiwi… gibt es überall im Laden und wächst hier nicht normalerweise. Daher kann ich die Einteilung nicht nachvollziehen.

Was ist der Unterschied zwischen „-Beeren“ und „Beeren“?

Bei den Annonen habe ich nur die Mehrzahl berücksichtigt. Auch wenn Bananen eigentlich exotisch sind konnte ich Sie nicht richtig da einteilen, da Sie hier das ganze Jahr über verkauft werden und weshalb nichts besonderes sind also standards und Acaien oder Cherimoyas findet man seltener. Aber danke für den Tipp… Naja ich muss es gleich ändern. Und mit -Beeren meinte ich alle Beeren, da davor die Namen immer kommen also Heidel- und Johannesbeeren als Beispiel… danke für den Kommentar

0
@Alanowskilew
Bei den Annonen habe ich nur die Mehrzahl berücksichtigt.

Nein, Nr. 7 in deiner Aufzählung ist der Plural, Nr. 10 der Singular

Und mit -Beeren meinte ich alle Beeren, da davor die Namen immer kommen…

Nr. 4 in deiner Aufzählung sind „-Beeren“, Nr. 6 sind „Beeren“ (ohne Strich) - was ist der Unterschied? Dass du mit „-Beeren“ die verschiedenen Beerensorten meinst, dachte ich mit schon, aber was zusätzlich noch mit „Beeren“ extra genannt gemeint ist, ist mir unklar…

Was für dich Bananen sind - ganzjährig verfügbar, nichts besonderes - müsste auch auf Mango, Kiwi und Avocado (ggf. noch Ananas) zutreffen. Gibt es in jedem Geschäft, welches Obst führt, auch Discounter und die noch so kleine Spelunke.

1
@EmmaLyne

Ey ich habe keine Lust auf dein „Nicht Versteh Modus“ ist mir egal der Kontext ist klar und .

0
@Alanowskilew

Sorry, dass ich dich für reifer und erwachsener gehalten habe. Wird nicht mehr passieren

2
Team Standardo Obst

Auch wenn ich einige Exoten echt gern esse, fällt meine Wahl auf die heimischen Früchte. Apfel- und Birnenkuchen, Kirschen frisch vom Baum oder Johannisbeermarmelade sind einfach zu gut!
Lokalpatriotismus beginnt auf dem Teller. :D

haha okee? krass ich dachte jeder würde eher das Exotische nehmen

2

Schwierig, weil deine Kategorien Sorten umfassen, die ich vermissen würde und andere, die ich nicht mal kenne.

Mir stellt sich die Frage: Wäre es nicht sinnvoller, heimisches gegen nicht heimisches Obst abzugrenzen? Selbst wenn die meisten von uns regelmäßig Bananen, Kiwis, Granatäpfel oder Avocados kaufen, werden diese doch eingeflogen. Es wäre also aus Klimaschutzgründen sinnvoll, darauf zu verzichten, selbst, wenn sie für uns schon Standardobst sind (zusammen mit Zitrusfrüchten und einigen anderen Sorten).

Aber: Dann hätten wir im Winter auch eine sehr kleine Obstauswahl.

Die Vernunft würde sich für ausschließlich heimische Früchte entscheiden, der Gaumen und die Gewohnheit eher nicht.

Haha danke für die gute Antowort :)

0
Team Standardo Obst

Momentan kann man super durch die Gegend ziehen und die öffentlich zugänglichen Obstbäume und Sträucher plündern. Es wachsen aktuell Brombeeren, Äpfel, Birnen, Hasel- und Wallnüsse, Holunder, Pflaumen und Esskastanien. Wenn man beim Spazierengehen die Augen aufmacht und ein bisschen aufmerksam ist, dann kann man richtig viel finden und sammeln. Das ist dann frisch und muss keine ewig langen Transportwege hinter sich bringen, diese gehen nämlich auch wieder mit starker Umweltbelastung einher.

Bei dieser Technik muss man sich zwar manchnal ein bisschen anstrengen, dafür ist das Obst aber auch kostenlos. Wobei ich auch nichts dagegen habe ein paar Regionale Bauern zu unterstützen, die freuen sich immer.

Das heimische Obst ist also mein ganz klarer Sieger, auch wenn exotische Früchte natürlich auch gut schmecken.

Ah, klasse! Ich bevorziehe die Exotischen aber jo

1
Team Standardo Obst

Hallo 🙋🏻‍♀️

Ich mag diese exotischen Früchte zwar auch, aber eigentlich treffen die Klassiker eher meinen Geschmack.
Zum Beispiel die Himbeere, ich liebe😋diese Früchte!
Zum Beispiel in einem Smoothie, im Joghurt, im Müsli, im Eis…😂
Was magst du denn lieber?
🤗

Hey, meiner Meinung nach sind die Exoten viel Geschmackskräftiger und saftiger, weshalb ich sie auswählen würde aber die anderen Obstarten liebe ich auch

1

Was möchtest Du wissen?