Obs Verdampfer kaputt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Moin,

was für'n Draht hast Du denn eingebaut? Abhängig davon wie viel Wärme die Wicklung speichert ist das, was danach passiert. Also z.B. eine dicke Kanthal Clapton, die langsam anspricht, speichert länger die Wärme als ein dünner Edelstahl...

Aber wir reden hier nur von der Restwärme, bleiben wir mal bei den fünf Sekunden ist es eher ein Wölkchen und nach zehn Sekunden kommt dann nichts mehr. Das ist dann, abhängig von Draht, normal.

happy vaping, Frank

uwghh 24.02.2017, 11:47

Danke für den Stern 😃

0

Vielleicht ist es normal, vermutlich aber eher nicht.

In dem Verdampfer befindet sich ein Draht, der stark erhitzt wird. Wie bei deiner Bratpfanne zuhause auch, ist dieser Draht nach der Benutzung noch sehr Heiß und kühlt nicht sofort auf Zimmertemperatur runter. Dementsprechend dampft es noch etwas nach.

Eine normale Dauer würde so bei maximal einer Sekunde nach dem Loslassen des Feuerknopfes sein. Mehr habe ich jedenfalls noch nicht erlebt.

Ich würde mal alles auseinander nehmen, reinigen und gucken ob es danach besser ist.

Was möchtest Du wissen?