Oboe, Klarinette, Harfe oder doch was anderes?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Harfe ist fast unbezahlbar. Und auch eine Oboe oder Klarinette ist in guter Qualität viel zu teuer für ein normales Weihnachtsgeschenk. Und ohne Unterricht wird das eh sehr schwer, bzw. unmöglich. Wenn du doch eh keine Zeit hast, dann mach dir doch nicht noch mehr Stress und konzentriere dich lieber auf das, was du schon machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn deine Mutter gegen die hohen töne auf der Geige ist, dann lern doch cello! Ich bin 15 Jahre alt und spiele die gleichen Instrumente wie du (nur ohne fußball) ich habe mir vor ein paar monaten ein cello bei amazon gekauft um 190€ das war echt billig und für den preis ist es gar nicht so schlecht. Jedoch würde ich es in 3/4 größe bestellen, mir ist das 4/4 cello viel zu groß. Klarinetten sind auch sehr billig. Da habe ich eine vom Amazon um 90€ und bis auf das mundstück ist die echt super. Oboe würde ich dir nicht empfelen, ich habe im oktober damit angefangen und ich bin amverzweifeln, weil es so schwer ist. Außerdem findest du im internet keine oboe unter1000€! Bratsche wäre auch noch eine alternative zur geige, aber da musst du wieder nen neuen notenschlüssl lernen. Das macht mir momentan große probleme. Was ich auch toll fonde ist Horn, aber da braucht man viel geduld dafür da man den ton mit der lippenspannung erzeugt und jede kleinste veränderung hört man. Ich persönlich würde dir klarinette empfelen, da soe echt billig sind und man sich das sehr leicht selber beibringen kann. (Ich hab höchstens 2 monate gebraucht) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weniger ist mehr. Suche Dir einen guten Klavierlehrer und Du wirst keinen neuen anderen Zeitvertreib brauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?