Oblivion - Die Diebesgilde, der Graufuchs

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du musst erstmal eine gewisse menge an diebesgut an einem hehler verkaufen, um neue aufträge zu bekommen. In einigen der letzten quests begegnest du dann dem graufuchs.

Um den Graufuchs musst du dich erst einmal überhaupt nicht kümmern. Du bekommst deine Aufträge wie du schon sagst zuerst von den gildenältesten. Der erste ist Armand Christophe,welchen du auch schon zu Beginn der Mission kennen lernst. Soweit ich mich erinnern kann,bekommst du seine Aufträge alle in Dareloths Garten. Irre ich mich,Schau noch mal nach. Du musst erstens zuerst den vorherigen Auftrag erfüllt haben um an weitere zu kommen,außerdem musst du für jedes Quest eine gewisse Menge an Diebesgut verkauft haben. Das zeigt dir das Tagebuch (questmenü) an. Zu den ersten Hehlern gehört Ongar der Überdrüssige in Bruma (sein Haus ist hinter der Kapelle und zumeist befindet er sich in Olavs Bräu und Streu.) Oder du verwendest andere Hehler die du nach und nach freischalten kannst. Ansonsten questen um weiter aufzusteigen. Bei fragen melden

Was möchtest Du wissen?