Obligatorische Pillenfrage?

2 Antworten

Ein muss ist die Pillenpause nicht. Die Pille kannst du auch nicht "zu viel" nehmen.

Wenn du unbedingt eine Pillenpause einlegen möchtest so musst du zuvor mind. 14 Pillen korrekt einnehmen. Wie viele du hier zusätzlich einnimmst (14 + x) bleibt letztendlich dir überlassen.

Ansonsten aber kannst du die Pille auch ohne Probleme weiterhin durchnehmen. Einen medizinischen Zweck erfüllt weder die Pause noch die Abbruchblutung.

Lg

HelpfulMasked

Hallo,

Du kannst die Pause jederzeit auslassen sie hat keinen Medizinischen Grund.

nach min 14 korrekten Pillen kannst du in eine geschützte Pause gehen

LG pvris15

Langzeitzyklus, nach 7 Tagen Pause geschützt?

Ich nehme meine Pille (Maxim) seit dem allerersten Tag der Einnahme im Langzeitzyklus. Das sind jetzt insgesamt 5 Blister die ich hintereinander genommen habe ohne dazwischen eine Pause zu machen. Jetzt würde ich gerne eine 7-tägige Pause machen um meine Tage zu bekommen. Ich würde dann den neuen Blister nach den sieben Tagen ganz normal von vorne anfangen. Nun zu meiner Frage: Ich weiß, dass ich während der Pause geschützt bin aber ich frage mich, ob ich auch sofort an dem Tag, an dem ich wieder mit dem neuen Blister anfange, geschützt bin.

Nehmen wir an, ich nehme an einem Donnerstag die letzte Pille aus dem fünften Blister und mache dann Freitag, Samstag, Sonntag, Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag die Pause. Am Freitag würde ich dann zur gewohnten Zeit wieder mit dem neuen, sechsten Blister anfangen. Bin ich dann an diesem Freitag und die darauf folgenden Tage geschützt oder muss man eine gewisse Zeit abwarten, bis der komplette Schutz wieder vorhanden ist?

Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?