Objektivvergrößerung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo!

Was dir mbauer588 in seiner unnachahmlichen Art sagen wollte ist, dass beim KB-Format das 50 mm-Objektiv als Standardobjektiv gilt (entspricht vom Bildwinkel her unserem natürlichen Sehen) und Vergrösserungen bzw Verkleinerungen immer in Relation zu dem Standardobjektiv stehen.

Gilt übrigens für jedes Film- oder Aufnahmeformat, man/frau muss nur die jeweilige Standardbrennweitte wissen.

Daher 210 mm / 50 mm = 4,2 fache Vergrösserung

LG Bernd

Ich würde sagen

50 = Normalbrennweite am Film-Format => 210 / 50 = 4,2x

35 = Normalbrennweite am Crop-Sensor => 210 / 35 = 6x

Da es ja eine Analogkamera ist hab ich doch keinen Crop sensor? vielmehr möchte ich wissen welche daten vom Objektiv ich wie verrechnen muss um an die vergrößerung zu kommen. Eine allgemeine Formel?

0

Was möchtest Du wissen?