Objektiv kaufen oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Scharfe Lanschaftsaufnahmen bekommst du mit deinem Kitobjektiv auch hin, du kannst doch beliebig abblenden, Belichtungszeiten und Freistellung spielen keine Rolle.

Eine UWW-Festbrennweite für Crop für unter 300€ wird schwierig. Evtl was gebrauchtes ohne AF...

Hallo!

  • Also das Geld für ein neues Objektiv würde ich mir sparen. Zumal du anscheinend nicht ganz zufrieden bist mit deiner Kamera, wenn ich das dem Text richtig entnehme.
  • Gerade für Landschaftsaufnahmen bist du mit dem Kit-Objektiv ganz gut beraten.
  • Verwende ein Stativ und blende ab! Du wirst dich wundern, welche Schärfe du aus deinen Aufnahmen noch heraus holst.

Das ersparte Geld würde ich lieber in eine andere Kamera investieren, wenn du schon wechseln willst.

LG Bernd

Wenn du wieder auf eine Canon der EOS Reihe gehst, kannst du die Objektive weiter verwenden, brauchst nur den Kamerabody kaufen

Also. Das Licht in der Kamera ankommt muss es zuerst durch das objektiv. Heist: mit einem schlechten objektiv bringt der beste 5000€ Kamerabody nichts. Wirklich gute objektive gibt's ab 500€ aufwärts bei Canon.

blende das Kit einfach auf blende 8 ab, dann hast du auch immens scharfe bilder.

Was möchtest Du wissen?