Objektiv für Produkt videos?

6 Antworten

Hallo

welche Produkte ?

nun ja besorge dir einen Pentax K Mount Adapter und einige Pentax SMC Takumare in 24, 28, 35, 50mm mit Nahbereich sowie evtl. das 28er Shift

- Sony SEL30/3.5 Makro (200€)

- Sigma DN 19/2.8 (180€)

- Sigma DN 30/2.8 (180€)

- Sigma DN 60/2.8 (180€)

Mit dem 16-50 OSS PZ kann man sich eigentlich das 30er Sigma "sparen" da sind bei Blende 5.6 die Unterschiede selbst bei 24MP nicht gross geschweige bei Full HD Video. Vom Look her (Bokeh) ist Sigma aber klar im Vorteil

Zudem ist bei Produktvideo nicht die Optik der "Qualiätsflaschenhals" sondern die Sensorauslesung ist eben wegen Lineskipping, Moire und Rolling Shutter nur in einem beschränkten Bereich in Nutzqualität umsetzbar aber wenn dien "Produkvideos" am Ende nur auf Youtube laufen ist das eh egal dort bleibt eh kaum Bildqualität am Endkunden übrig

Was genau verstehst du unter Produktvideos?

Weißt du schon, ob das Objektiv Weitwinkel sein soll, also ob der aufgenommene Bildausschnitt groß sein soll?

Muss das Objektiv auch in der Lage sein, sehr nah an Objekte ran zu gehen?

Und natürlich wäre es gut, warum du "triopasis" Frage beantworten könntest, warum du dafür nicht das Kit-Objektiv nehmen möchtest.

9

Das verstehe ich darunter https://youtu.be/lYUFfJg51cA

0
25
@FrizonHD

Wie wäre es mit dem 50mm F 1.8 OSS? Das würde vermutlich ausreichend für deine Bedürfnisse sein, vor allem bei dem niedrigen Preisbereich. Für Landschaften hingegen könnte es etwas zu wenig weitwinklig sein.

0
25
@FrizonHD

Wenn ich mich richtig erinnere, ist dass das günstigste stabilisierte Objektiv neben dem Kit-Objektiv.

Und für Produktvideos wirst du ja wahrscheinlich Stabilisation benötigen. Ich gehe nicht davon aus, dass du einen Gimbal oder ähnliches hast. So viel Auswahl bleibt da leider nicht mehr.

Zudem soll die Qualität, nachdem was ich gehört habe, ganz gut sein. Für weniger als 400 € kann man da bei Sony nicht mehr erwarten.

0

Hi

Also ich benütze für die Produktvideos jeweils mein 50 mm Festbrennweite mit der 1.8 Blende es funktioniert perfekt. Für Landschaften verwende ich das kit objektiv mit 18-55 mm.

Ich hoffe ich konnte helfen.

LG

Lapofotos

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Canon EOS 750D welches Objektiv?

Hallo,

ich habe vor mir demnächst eine Kamera zuzulegen.
Da dies meine erste Kamera ist und ich erstmal klein anfangen wollte dachte ich an die Canon EOS 750D mit dem 18-55mm kit Objektiv.
Zusätzlich wollte ich mir dann noch das Tamron 70-300mm Objektiv kaufen.

Da es aber wie gesagt meine erste Kamera wird, wollte ich euch fragen was ihr von dieser Kombination haltet? Habt ihr evtl. alternativen zu dem Tamron 70-300mm?

Ich habe vor die Kamera für verschiedenste Zwecke zu gebrauchen.
Von Landschafts- und Stadtfotos über ein paar nette Fotos von Motorsportveranstaltungen wie Formel1 und MotoGP bis hin zu plane spotting am Flughafen in FFM.
Deswegen dachte ich für den Anfang erstmal an ein tele- und kit-Objektiv.

Danke an die, die bis hier hin gelesen haben! :D
Ich freue mich auf eure Antworten! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?