Objektiv für Handy bei Konzerten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also abgesehen davon, dass das Fotografieren prinzipiell untersagt ist, ist es vor allem mit Geräten mit Wechselobjektiv untersagt. Also auch mit einem Objektiv für dein Handy.

Wie du sicher schon gemerkt hast, findet das allgemein keinen positiven Anklang.

Darüber hinaus solltest du dir überlegen, dass so ein Objektiv nicht zwangsläufig zur Qualität deiner Bilder beiträgt. Dein Handy ist klein und die Kamera hat nur eine beschränkte Auflösung und verwackeln kanns dann noch besser...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal abgesehen vom Verbot, das manchmal nur für "professionelle Kameras" gilt (!), würde ich mir sowas einstecken:

http://www.sony.de/electronics/wechselobjektivkameras/ilce-qx1-body-kit

Damit hast Du Dein Handy zur Steuerung und Kontrolle der Aufnahme unten und die Linse oben! Das ganze mit einem relativ lichtstarken APS-C-Sensor und Wechseloptiken, also auch kleine lichststarke Festbrennweiten sind möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Kameraverbot schliesst auch die Nutzung von Handykameras aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso genießt du das Konzert einfach nicht? Ist doch für jeden dort nervig wenn man nur Handys und nicht den Künstler sieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
XxLoNaxX 06.11.2016, 11:38

Wollte 1-2 Fotos machen, da ich sowie so nicht auf Konzert geh, damit ich dort alles filme. Diese paar Fotos wollte ich dann ausdrucken - als Erinnerung. 

0

wegen solchen Leuten wie dir kann man Konzerte nicht mehr geniesen....wenn man den Künstler nicht mehr sehen kann weil man nur noch blendende Handybildschirme in der Fresse hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
XxLoNaxX 06.11.2016, 11:27

Diese Nettigkeit. Danke :-)

0

Was möchtest Du wissen?