Objektiv existende absolute Wahrheit?

5 Antworten

Es geht darum, dass er davon ausgeht, dass es eine Wahrheit gibt, dei alles erklärt und alles als richtig oder falsch bezeichnen kann. Scheint offensichtlich, da die Naturwissenschaften so etwas in gewisser Weise glauben oder zumindestens die Alltagswahrnehmung von ihnen so ist. Die Frage ist in der Philosophie aber nicht eindeutig und es gibt eine eigene Richtung,d ie sich damit beschäftigt welche Bedingungen Wahrheit haben muss, ob es sie überhaupt gibt und ob wir sie überhaupt erkennen können. Ist eine Unterdisziplin der Erkenntnistheorie.

Nur, weil man etwas (noch) nicht sehen kann, muss es nicht "besonders" sein.

Die Wahrhit steht für sich, doch ist sie nicht so einfach erkennbar; etwa, wie wenn sie von Nebel verhüllt wäre. Man muss es hat schaffen, diese Nebelwand zu durchdringen; das können nur besondere, gewisse Menschen. So ist eigentlich nicht die absolute Wahrheit das Besondere, sondern diejenigen, die sie erkennen.

Immer schon gab es solche Menschen, die von dieser Wahrheit gesprochen haben, sie mussten in Vergleichen (Gleichnissen) sprechen, denn die Wahrheit kann ein Mensch nicht so einfach verstehen, solange er sie nicht selbst erkannt hat.

Es ist so ähnlich, wie für Küken, die sich noch in ihrer Eierschale aufhalten; sie hören die Geräusche vom Bauernhof und spüren es, wenn die Henne das Ei bewegt, sie nehmen den Temperaturunterschied wahr, wenn die Henne sie verlässt und wenn sie kommt und weiterbrütet. Sie machen sich darauf ihren eigenen Reim und der kann ja nur von ihren eigenen vergangenen Erfahrungen ausgehen. Erst, wenn die Schale bricht und sie sich von ihr befreit haben, können sie die Welt so sehen, wie sie (wirklich) ist, sie legen ihr bisherigs Weltbild ab.

Es ist ein erstrebenswertes Maximum, das, was sich logisch aus dem Ausschluß von Zweifel und der Subtraktion alles Falschem ergibt.

Wo sind eigentlich die Original-Texte aus der Antike verwahrt?

Ich habe heute ein hammerstarkes Apercu von Platon gelesen, dass mich echt umgehauen hat. Wie klug die Menschen damals schon waren und es ist heute noch aktuell. Das bringt mich zu der Frage, die mich eigentlich schon seit meiner Jugend beschäftigt: Gibt es tatsächlich noch Original-Texte von all diesen Leuten oder sehr gute und nachweislich echte Abschriften von Platon, Sokrates, Plutarch und wie sie alle heißen? Vor allem wäre die Frage, wo sind die alle, in irgendwelchen Bibliotheken oder Universitäten und kann man sich eigentlich seinen Text von Sokrates z.B. mal zeigen lassen oder sind die nur für Wissenschaftler unter Verschluss? Das wäre doch total faszinierend. Vielen Dank für die Antwort jetzt schon.

...zur Frage

Wer hat diesen Chemtrail-Schrott eigentlich erfunden?

Ein besoffener Schweizer oder wer? Also irgendwo muss diese Theorie doch mal zustande gekommen sein und ich frage mich wo und warum. Oder wurde sie einfach so aus der Luft gegriffen, weil den Leuten langweilig war und sie sich nicht mit Flugzeuge auskennen geschweige denn mal ausgiebig befassen. Kein Mensch sagt ja, dass Flugzeuge umweltfreundlich sind, meiner Meinung nach fliegen auch zu viele rum, aber dass extra Chemikalien herausgeströmt werden, um die Weltdichte mild zu halten, halte ich für absoluten Blödsinn. Die Wirtschaft kann sich sowieso nur über Massen freuen. Wenn man diese Plane-Verspotter-Leute mal fragt, dann sagen sie nur sowas wie "Ich habe die Wahrheit gesehen!". Also ernsthaft mal, ist das zuviel verlangt, dass man, wenn man sich über etwas beschwert, erstmal alles von allen Seiten objektiv und sachlich betrachten sollte und sich dann erst eine eigene Meinung bilden sollte? Aber einer schreit und alle rennen hinterher wie die Irren. Sorry, dass ich mich so drüber aufrege :D Irgendwo lachen bestimmt grad ein paar Piloten. Aber nicht über mich, sondern um diese ermüdende Diskussion mit den Chemtrails. Das rauchen die doch in der Pfeife! Einfach, weil die Leute keine Ahnung von der Technik der Flugzeuge haben, aber erstmal meckern. Und dann hängen die sich an Bildern von Airbus-Testflügen auf und an den Wasser-Glykol-Lösungs-Tanks für die Simulation, die sie als Chemiekanister bezeichnen. Schönen Tach noch :D

...zur Frage

charaktereigenschaften platon

Hallo, wir haben gerade philosophie und wir müssen ein plakat über platon machen. Wir finden die charaktereigenschaften von ihn im internet nicht, wir brauchen sie aber. Wäre nett wenn ihr antworten würdet!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?