Oberstufe: Ordner oder Schnellhefter?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das musst du für dich selbst entscheiden wie du es machen willst. Ich zb hatte mehrere Schnellhefter es war praktisch für mich weil ich so nicht so viel auf einmal schleppen musste. Eine Freundin von mir hingegen hatte einen Ordner wo sie alle Fächer reintat. Der war in der Zeit mega dick und natürlich auch schwer. Sie hatte damit keine Probleme aber dafür musste sie den immer und überall mitschleppen. Wie du siehst ist das bei jedem anders du kannst ja mal beides ausprobieren und schauen was dir lieber ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte einen Ordner, da ich immer viel zu faul war, meine Tasche jeden Tag zu packen, haha
Vorteil: Du hast immer alles dabei und vergisst deine Unterlagen nicht
Nachteil: Du musst den alle paar Wochen ausleeren und/oder umheften, da er sonst ein bisschen schwer werden kann, was aber auch nicht SO dramatisch war. Dementsprechend kann ich dir den eigentlich nur empfehlen, aber du musst einfach selber gucken, womit du besser umgehen kannst. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Berufskolleg hatte ich einen Ordner mit trennblättern für die Fächer. Das ist eine bessere Lösung als so viele Schnellhefter. Ist er voll fängst du einfach einen neuen an und lässt die nicht benötigten Blätter im alten zuhause :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe (Schwerpunkt IT) nur Ordner da man einen viel besseren Überblick hat und das Ordnen viel besser geht. Der Blättersalat wird im Schnellhefter früher oder später kommen und du wirst damit keinen Spaß haben.

Ich hhabe alle Hauptfächer in einen Ordner und alle Nebenfächer...

Platzmäßig und vom Gewicht geht sich das bei mir gut aus.

lg Rakishava

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurz gesagt: Ich habe Ordner!

Ordne alles nach Fächern ein und zuhause legst du dir für die wichtigen Fächer einzelne Ordner an, wo du die Blätter wenn sie älter sind einsortierst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?