Oberstufe misslungen aber noch Schulpflichtig, was jetzt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja das stimmt, auf dem Papier bist Du noch (berufs) schulpflichtig. Aber je nach dem, wann Dein Geburtstag ist, wird das Amt wohl nichts mehr unternehmen.

Ruf gleich mal bei Deiner Schule an, und frage, was das denn nun mit der "neuen Klasse" auf sich hat. Du hast Recht, normalerweise wäre dies nicht möglich. Aber wenn da Schluss ist, müsstest Du schon bald ein Abgangszeugnis erhalten.

In NRW kannst Du allein mit der Versetzung nach EF Gymnasium auf eine FOS oder eine Höhere Berufsfachschule gehen, auch wenn Du formal noch keinen Mittleren Schulabschluss hast. Den bekommst Du in NRW dann mit der nächsten Versetzung.

Schulpflichtig bist du nicht mehr, denke ich. Nach 9 Jahren Schule ist die Schulpflicht beendet. Und bei uns in Bayern ist es außerdem so, dass du, wenn du die 10. Klasse bestehst, einen mittleren Schulabschluss bekommst (also Realschulabschluss). Wenn das in deinem Bundesland auch so ist, hättest du sogar einen Schulabschluss.

Was möchtest Du wissen?