Oberstufe Durchschnitt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Möglich ist es schon. Du musst halt in deinen Hauptfächern ab jetzt top Noten bekommen. Die Abiprüfungen zählen deutlich mehr als alle anderen Klausuren vorher, das darfst du auch nicht vergessen. Schau mal genau in deine Prüfungsordnung (oder wie das bei euch heißt) und schau nach, welche Kurse du alle einbringen musst. Klar alle Prüfungsfächer, aber bei so Sachen werden meist nur 2 von 4 Semestern eingebracht. Da kannst du dann ein Paar schlechtere Noten vergessen, wenn der Rest dafür gut ist.

Solange du die Abiprüfung nicht zu leicht nimmst und dir keine Unterkurse mehr einhandelst, sollte das alles machbar sein. 

Den Fehler hatte ich nämlich gemacht. Vor den Abiprüfungen stand ich auf 2,5 und war mir sehr sicher, dass alles ja kein Problem sei und bin dann am Ende grade so mit einer 2,9 raus gekommen.

emrauzun20 29.11.2016, 19:29

Welche Lk's hattest du denn

0
ySKb2 29.11.2016, 19:41
@emrauzun20

Geschichte, Informatik und Politik. Als viertes Prüfungsfach Deutsch und Mündlich Englisch. Hätte ich für Informatik etwas anderes genommen, würde die Sache ganz anders aussehen, aber so ist das Leben ;)

0

Hallo emrau... Ja, man kann am Ende noch einiges streichen um den Durchschnitt nach oben zu ziehen, aber wofür brauchst Du das? Fürs Ego oder für nen Numerus clausus?

emrauzun20 29.11.2016, 19:08

für einen Numerus Clausus 😂 

denke nicht, dass ich mit 2,0 angeben kann :D

0

Was möchtest Du wissen?