Oberstufe.. Bitte Helfen!

5 Antworten

Bio im LK ist hammerhart sag ich dir. Ein Großteil meiner Freunde ist/war auch im Bio-LK, die hatten so viel zu tun und so eine strenge Lehrerin, ich persönlich würd niemals Bio-LK nehmen. Ich hatte Erdkunde - kann ich nur weiterempfehlen. Bei Erdkunde ist der große Vorteil, dass du in den Klausuren die Lösung schon ablesen kannst, wichtig ist nur die Fachbegriffe zu können und das Ganze gut als Text zu verkaufen. Daher würden Deutsch- und Erdkunde-LK super harmonieren.

hm.... Hättest du noch eine Alternative zu Deutsch? Weil das is wirklich nicht mein Fach ;)

0
@Ganten

schwierig... Kann ich dir nicht sagen, richtet sich nach deinen Interessen & Fähigkeiten. Kommt natürlich auch etwas auf die Lehrer an...

0

...@tagalon: das mit den Themenschwerpunkten in Niedersachsen hat sich überlebt: ab 2012 gilt das Kerncurriculum! @ganten Zum Thema LK: ich kann nur für Bio antworten. Der GK umfasst die gleichen Lerninhalte, in weniger Unterrichtsstunden. Wenn Dir Bio liegt, dann wähle lieber den LK... Übrigens: auch in Bio kann man viel aus den gegebenen Materialien ablesen und muss nicht alles auswendig lernen. Andererseits kann man notentechnisch in Bio viel mit reinem Auswendiglernen rausholen.

Das ist in jedem Bundesland etwas anders, aber grundsätlich behandelst du in den Leistungskursen den stoff genauer und ausführlicher. Für Biologie kann ich dir sagen dass du viel lernen musst und ihr werdet eigentlich alles machen von auf bei einer zelle über die muskulatur bishin zur evolution und ökologie.

In Erdkune und Sozialkunde wird es eigentlich nicht viel anders sein. Grundkurs nicht so speziell wie der LK.

Was möchtest Du wissen?