oberstufe ablauf

2 Antworten

Also bei mir ist es so dass es keine normale Klassen mehr gibt sondern Kurse in denen die Schüler nach Alphabet geordnet sind. Was auch anders ist, sind die Noten, da es nicht 1-6 gibt sondern ein Punktesystem von 15-0 wobei 15- 13 Punkte eine 1 ist und das immer in 3er Schritten eine Notenstufe ergibt. Zeugnisse sind eigentlich gleich da stehen eben anstatt Noten die erreichte Punktzahl drauf. Der Schnitt hängt davon ab wie gut oder schlecht du bist. Ich kann jetzt nur von mir ausgehen sprich das bezieht sich auf Bayern. Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen :)

Ich weiß nicht, ob es da regional gesehen so große Unterschiede gibt, aber ich spreche jetzt einfach mal für Bayern.

Prinzipiell sammelst du ja die gesamte 11. und 12. Stufe Punkte. Insgesamt zu erreichen sind 900 - 600 in den zwei Jahren und 300 in den Abiturprüfungen selbst. Du gehst auch nicht direkt in eine bestimmte Klasse, sondern in Kurse. In jedem Kurs können aber wiederum andere Leute aus deiner Stufe sein. Bei uns besteht ein Kurs aus 20-25 Schülern. Wie die Abiturprüfungen im Großen und Ganzen ablaufen, weißt du wahrscheinlich schon... Nächsten Freitag ist dann (zumindest an meiner Schule) die Abi-Zeugnis-Verleihung. Da steht dein Abischnitt drauf, der sich aus deiner Gesamtpunktezahl berechnet, genauso wie die Noten der Fächer, die du nach der 10. Klasse abgewählt hast. Die Verleihung ist mehr eine Zeremonie, als dass du erst dann erfährst, was du hast. Das haben die Abiturienten schon früher erfahren. Sie bekommen dann also erst die Bescheinigung und das staatlich anerkannte Zeugnis.

Und zum Schnitt vielleicht noch was: Du kannst in der Oberstufe 0-15 Punkte haben in einer Arbeit. 15-13 entspricht einer 1, 12-10 entspricht einer 2, 9-7 entspricht einer 3, 6-4 entspricht einer 4, 3-1 entspricht einer 5 und 0 Punkte entsprechen einer 6. Diese werden dann verrechnet. Eine Person die durchgehen 15 Punkte schreibt (15 -> 1+) kann somit auch einen Abischnitt von 0,7 erreichen, kommt aber nur sehr selten vor. Den schlechtesten Abischnitt, den du erreichen kannst, damit du trotzdem noch bestehst, ist 3,9 oder 4,0; da bin ich mir aber momentan selbst nicht wirklich sicher...

1

Kann ich für Berlin unterschreiben ... Nur, dass bei uns auch einige Kurse kleiner sind, teilweise nur 8 Schüler (z.B. im Chemie LK oder im Lateinkurs) - wir sind aber auch eine relativ kleine Schule.

0

Was möchtest Du wissen?