Oberschenkel und Knieschmerzen. Prellung, Zerrung, Faserriss, ...

2 Antworten

Hallo! Dein Profilbild würde besser zu mir passen...Im günstigen Fall ist es nur eine Prellung. Bis zum Arztbesuch solltest Du absolut vorsichtig sein. Hast Du Voltaren oder Pferdesalbe zuhause so wird das gut sein.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Ich weiß nicht so wirklich, das hört sich nach einem Muskel(faser)riss an. Mir springt gerne die Kniescheibe raus und dann ist das bei mir auch immer. Bei mir reißen dann die Seitenbänder.

Du musst auf jeden fall zum Arzt. Kannst du momentan laufen? Ist dir die Fußballerin von außen oder innen drangesprungen? Also hast du das Gefühl du knickst ein oder du brichst nach außen hin aus?

Am besten wäre denke ich Orthopäde, da geh ich danach auch immer hin aber wahrscheinlich wirst du da nicht so schnell einen Termin bekommen. HA ist auch okey, vielleicht gehst du am besten zu einem Sportmediziner (mein einer HA ist zb. zusätzlich SM, vielleicht gibt es so einen bei euch in der Gegend auch?)

Meine Tipps: Kühl Akku immer für ein Paar Minuten drauf, dann wieder runter, drauf, runter... am besten keine Schmerzmittel (das könnte evtl. länger zeitig wirken und dann die Diagnose verfälschen) und v.a. stilllegen und so wenig wie möglich belasten die ersten Tage.

Ich wünsche Dir jedenfalls schon mal eine gute Besserung,

bei Fragen kannst du mir gerne eine PN schreiben (mittlerweile nach 8 Jahren Kampfsport kenne ich mich mit sowas ganz gut aus *grins*),

LG,

karategirl28

beim sprinten sticht es mich in den oberschenkel!

hallo community !! ich habe ein kleines Problem nämlich immer wenn ich sprinte also im Sportunterricht oder zuhause sticht es mich nach ca. 50 metern ziemlich stark in den rechten Oberschenkel sodass ich nicht mehr weitermachen kann. kann mir jemand sagen was ich da habe und was ich dagegen tun kann ?? schonmal danke im voraus :) lg ferienloverck

...zur Frage

Habe ich wirklich einen Muskelfaserriss oder doch nur eine Zerrung?

Hallo, ich bin heute im Sportunterricht gerannt und verspürte ein starken Schmerz im Oberschenkel, so als würde mir jemand ein Messer da rein rammen. Ich viel zu Boden und der Schmerz hörte auch nicht auf. Der Arzt diagnostizierte dann einen Muskelfaserriss und klebte mir ein Tape drauf. Nun liege ich den ganzen Tag schon im Bett und hab mein Oberschenkel gekühlt und wenn ich mich jetzt bewege verspüre ich keinen Schmerz mehr bzw. Nur einen sehr leichten schmerz. Jetzt bin ich mir nicht sicher ob ich wirklich einen Muskelfaserriss oder doch nur eine Zerrung habe.. Ich habe auch keine Blutergüsse am Oberschenkel. Es wäre nett wenn man mir schnell antwortet damit ich weiß was Sache ist.. Vielen Dank schonmal im voraus.

...zur Frage

Verhärtung hinterer Oberschenkel und Bildung von einem Klumpen knapp über der Kniekehle! Verhärtung, Zerrung oder Faserriss?

Nach ungefähr 2 Jahren Pause habe ich vor 3 Wochen wieder mit dem Fussball spielen im Verein angefangen. In der 2. Vorbereitungswoche hatten wir einige Sprintübungen die glaub ich noch zu früh für mich waren.

Habe an dem Tag zwar kein Anzeichen auf Zerrung oder Riss am hinteren Oberschenkel gespürt, doch am nächsten Tag hatte ich Schmerzen am hinteren Oberschenkel und mein hinterer Oberschenkel war sehr angespannt bzw. verhärtet. Die Schmerzen konnte ich auch beim Gehen und sogar beim Autofahren, wenn ich die Kupplung durchgedrückt habe spüren. Nach einigen Tagen hat sich auch ein Klumpen knapp über der Kniekehle gebildet.

Ich war nicht beim Arzt sondern beim Physiotherapeuten und der hat mir eine Wärmetherapie empfohlen, weil er eine Oberschenkelverhärtung und kein Faserriss vermutet hat.

Bei einer Verhärtung sollte man viel wärmen und massieren und bei einem Faserriss viel kühlen, also die Die PECH-Regel (Pause, Eis, Compression, Hochlagern) anwenden. Den Klumpen hab ich immer noch nach 9 Tagen, doch keine Schmerzen mehr.

Jetzt zu meiner eigentlichen Frage??

Wenn es doch ein Faserriss war, hab ich komplett die falsche Behandlung angewendet, nicht gekühlt sondern gewärmt und vielleicht auch dadurch verursacht, dass der Klumpen nicht verschwindet. Kann mir jemand genau sagen ob es bei meinen Symptonen eher eine Verhärtung oder ein Faserriss war??

...zur Frage

Oberschenkel tapen.

Hey :) Kann man sich den hinteren Oberschenkelmuskel Tapen oder Tapen lassen? Gehe davon aus, dass ich eine Zerrung oder sowas habe:/ Möchte aber gerne zum Fußball und am Freitag auch zum Spiel. Es ist der hintere Oberschenkelmuskel.

Habe die Frage schonmal gestellt aber meine Antwort bekommen 😂

...zur Frage

Muskelfaserriss? Zerrung? Andere Verletzung? Nach Handballwurf

Ich hatte Samstag ein Handballspiel und bin erst nach ca. 25 MInuten eingewechselt worden. Sprich: Habe mich aufgewärmt, lange gesessen und wurde nach der Einwechslung direkt als Außenspieler in einen Wurf gedrängt. Habe beim Absprung ein Ziehen im hinteren linken Oberschenkel gemerkt und danach bei anspruchvolleren Bewegungen (Stemmschritt, schnelles Verlagern von Gewicht). Heute (also zwei Tage später) merke ich bei harten Bewegungen immer noch den Oberschenkel. Immer ein leichtes Ziehen. Kein Schmerz der nicht auszuhalten wäre, aber schon deutlich spürbar.

Was kann das jetzt alles sein? Muskelfaserriss? Zerrung? (Ja, ich weiß, ich sollte zum Arzt. Will nur mal vorher Meinungen hören, die vielleicht eine ähnliche Verletzung schonmal hatten.) Zudem würde mich weitere Behandlungsmöglichkeiten interessieren und ob bei Belastung da noch was schlimmeres passieren kann.

Habt vielen Dank.

...zur Frage

Extreme Knieschmerzen, was kann es sein?

Hallo!:)

Hatte dazu schon vor ner Weile ne Frage gestellt, da ich nach dem Sport immer mega die Knieschmerzen hatte. War dann beim Arzt und der sagte es sei eine Schleimbeutel-und Muskelansatzentzündung. Sollte wieder kommen, wenn es nicht besser wird und es beim Sport tapen. Das Tape hat mir etwas geholfen, allerdings hab ich's jetzt ne Weile nicht benutzt und ich hab brutale Knieschmerzen... Ich liege gerade in meinem Bett, kann mich keinen Millimeter bewegen und hoffe einfach das es gleich besser wird, habe Ibuprofen draufgeschmiert. Generell wenn ich bestimmte bewegungen mache schmerzt das Knie meist unter der Kniescheibe, Druckschmerzen hab ich ebenfalls unter der Kniescheibe und auf der Oberseite der Kniescheibe. Momentan brennt das ganze Knie, ich kann nicht definieren so genau der Schmerz sitzt, spüre Ihn sogar im Oberschenkel. Letztens in Sport haben wir Ausfallschritte gemacht, da hats mir extrem in den Oberschenkel reingezogen, hat mir dann 2 Tage danach immer noch weh getan, Oberschenkel und Innenseite des Knies. Habe nächste Woche einen Termin aber wollte euch mal nach eurer Meinung fragen, was es denn sein könnte? Glaubt ihr ich muss eine Sportpause machen? Oder bekomm ich irgendwie ne Bandage oder so? Hatte das schonmal jemand?

Danke schon mal im Voraus für eure Antworten!

LG :) LY4ever

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?