Oberschenkel und Knieschmerzen. Prellung, Zerrung, Faserriss, ...

2 Antworten

Hallo! Dein Profilbild würde besser zu mir passen...Im günstigen Fall ist es nur eine Prellung. Bis zum Arztbesuch solltest Du absolut vorsichtig sein. Hast Du Voltaren oder Pferdesalbe zuhause so wird das gut sein.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Ich weiß nicht so wirklich, das hört sich nach einem Muskel(faser)riss an. Mir springt gerne die Kniescheibe raus und dann ist das bei mir auch immer. Bei mir reißen dann die Seitenbänder.

Du musst auf jeden fall zum Arzt. Kannst du momentan laufen? Ist dir die Fußballerin von außen oder innen drangesprungen? Also hast du das Gefühl du knickst ein oder du brichst nach außen hin aus?

Am besten wäre denke ich Orthopäde, da geh ich danach auch immer hin aber wahrscheinlich wirst du da nicht so schnell einen Termin bekommen. HA ist auch okey, vielleicht gehst du am besten zu einem Sportmediziner (mein einer HA ist zb. zusätzlich SM, vielleicht gibt es so einen bei euch in der Gegend auch?)

Meine Tipps: Kühl Akku immer für ein Paar Minuten drauf, dann wieder runter, drauf, runter... am besten keine Schmerzmittel (das könnte evtl. länger zeitig wirken und dann die Diagnose verfälschen) und v.a. stilllegen und so wenig wie möglich belasten die ersten Tage.

Ich wünsche Dir jedenfalls schon mal eine gute Besserung,

bei Fragen kannst du mir gerne eine PN schreiben (mittlerweile nach 8 Jahren Kampfsport kenne ich mich mit sowas ganz gut aus *grins*),

LG,

karategirl28

Was gegen eine Zerrung im Oberschenkel machen?

Ich hatte schon mal letztes Jahr im September eine Muskelzerrung im Oberschenkel und konnte dann fast 2 Monate am Schulsport nicht teil nehmen. Dann ging es wieder und konnte wieder alles mit machen aber heute sind wir im Sport wieder raus gegangen und gelaufen & nachdem Sprinten tat mein Oberschenkel wieder sehr weh & kann kaum laufen -.- .

Weiß jemand vielleicht wie man so'ne Zerrung am besten für immer weg bekommt ?

...zur Frage

Oberschenkelprobleme seit 8-9 Wochen(Zerrung, Muskel)

Ich bin 18 Jahre alt. Ich habe mir vor circa 8-9 Wochen eine Oberschenkelzerrung zugezogen denk ich ma. Dann habe ich 4 Tage später wieder mit Lauftraining begonnen und habe 9 Tage wieder probiert Fussball zu spielen. Dort habe ich beim Sprinten schon ziehen gespürt, passen ging normal und laufen auch. Doch nach zwei-drei Flugbällen konnte ich nicht mehr spielen und habe mich auch nach 5 Minuten auswechselen lassen. Dann ging ich montags zum Arzt. Der hat drauf gefasst und gesagt 18 Tage. Der hat mir zugestimmt mit der Zerrung und mir Wobenzym und Traumplant verschrieben. Wobenzym nur damit es schneller geht und ich in 14 Tage bei einem wichtiegn Spiel wieder mitspielen kann. Dort habe ich auch dann spielen können weil das wirklich gut geholfen hat. Doch in der 40.Minute habe ich nach zwei härteren Schüssen was im Oberschenkel gespürt, dennoch habe ich weitergespielt weil es nur 1:2 für uns stand und wir keine guten Ersatzspieler hatten. Nach 60 Minuten ging dann nach einem Sprint über den halben Platz nichts mehr nachdem ichden Gegner abgelaufen hatte. Ich bin wieder zum Arzt und der hat mir gesagt ich soll des Zeug weder nehmen und einfach pausieren. Nach 10 Tagen wars wieder relativ gut, sodass ich im Sport wieder mitmachen konnte, war aber nur bei 50-60%, ging aber. Ein Tag danach hatte ich starke Schmerzen, zwei Tage danach konnte ich auf einem Jedermannturnier 10 Minuten mitspielen, zweites SPiel ging net. Dann habe ich einfach 18Tage Pause gemacht. Dann hatten wir Trainingsauftakt, in der ersten Mannschaft. Wir haben härter angefangen. Mein Bein hat sich vorm Training schon komisch angefühlt aber ich konnte gut mitmachen. Dann musste ich wieder 5-6 tage pausieren und ging zum Arzt. Es war nicht mehr an der Stelle wo es war sondern nun außen am Bein. Der Arzt hat Deinstag gesagt das die Muskulatur überlastet worden ist beim ersten Mal wieder trainieren. Ich habe dann Magnesium, Voltaren, Kalt-Warm Duschen und so gemacht und wieder mit im Training. Am selben Dienstag hab ich 8 Kilometer gelaufen, einen Tag später 8-10 Kliometer(schnelles Tempo mit Steigerungen und so). Ging alles perfekt. Gestern ging es dann auf den Platz. Dort haben wir 4 gegen 2 gespielt und sehr viele Passübungen und alles ging gut. Dann stand ein trainingsspiel auf dem Programm. Dorr habe ich anfangs des Spiels nur was leichtes gespürt konnte aber normal weiterspielen, wobei des ziehen am Bein immer noch bisschen da war wie auch Deinstag und Mittwoch aber net behindernd. Plötzlich aber spürte ich ein richtiges Stechen im Oberschenkel und bin lieber rausgegangen. Jetzt tut ne Stelle oben auf dem Oberschenkel weh. Gehe jetzt auch zum Orthopäden. Zur Information: Der Arzt hat mir gesagt ich hab ne verkürzte Muskulatur. Wisst ihr ob das wirklich ne Zerrung ist?

Ist wirklich viel zu lesen aber vielen Dank für die die sich die Mühe machen :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?