Oberhaupt der BRD zur Zeit der Mauer?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Mauer stand 28 Jahre und in der Zeit waren in der BRD Heinrich Lübke, Gustav Heinemann, Walter Scheel, Karl Carstens und Richard von Weizsäcker Bundespräsident, also Staatsoberhaupt.

Bundeskanzler, also de facto wichtiger, waren zwischen 1961 und 1989 Konrad Adenauer, Ludwig Erhard, Kurt Georg Kiesinger, Willy Brandt, (Walter Scheel), Helmut Schmidt und Helmut Kohl.

Welche Person du jetzt abbildest, kommt darauf an was genau du mit der Karrikatur ausdrücken willst und welchen Zeitpunkt du nehmen möchtest.

Übrigens hat die Mauer auch in der DDR drei verschiedene Staatsratsvorsitzende erlebt: Ulbricht, Stoph und Honecker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IanGaepit
08.02.2017, 16:58

Kleiner Klugschiss. Drei Staatsratsvorsitzende und einen Präsidenten.

Sorry, hab grade realisiert, dass meine Aussage falsch ist. Bitte ignorieren.

2
Kommentar von abibremer
18.02.2017, 18:49

Kiesinger, Brandt, Schmidt und Kohl waren NICHT Staatsoberhäupter der Bundesrepublik sondern Regierungschefs=Bundeskanzler. Als "Staatsratsvorsitzende" fehlen in deiner Aufzählung: Egon Krenz und Lothar de Maiziere. Irgendwo müßte ein Akzentzeichen auf den letzten Namen, ich bin aber zu doof dazu.

0

Helmut Kohl war Bundeskanzler, Richard von Weizäcker war Bundespräsident.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Futzifreak
08.02.2017, 16:35

Perfekt Danke! :)

1

Jein, die Mauer hat nicht nur einen Kanzler und ein Präsidenten erlebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?