Obergrenze bei Girokontos

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn dein Konto eine Obergrenze hat (noch nie davon gehört) wird sich die Bank mit Anlageangeboten an dich wenden. Alternativ maximal um Bereinigung des Kontos nach unten gebeten.

Das Geld wird keinesfalls gekappt oder die Annahme verweigert.

MfG Ursusmaritimus

Hängt glaubig von der Bank und dem Konto was du eröffnest ab. Ich hab auch so ein Schüler/Azubi Konto und bei mir ist die Obergrenze 20.000 Euro. Steht alles im Vertrag drin.

Obergrenze bei einem Girokonto?

Aus welchem Grund sollte so etwas geben - welcher Sinn?

Im lfd. Bankgeschäft doch absurd, müßte die Bank bei erreichen einer Obergrenze eine Gutschrift nicht buchen können und abweisen.

Allerdings solltest du dir Gedanken machen, ob das erwartete Geld nicht nach Eingang auf ein Tagesgeldkonto übertragen werden sollte, dann gibt es wenigstens noch etwas Zinsen.

MIr ist auf einem Giro-Konto keine banktechnische obergrenze bekant. Allerdings ist/ kann die Höhe der sofortigen Bar-Verfügbarkeit eingeschränkt/sein.

ja, wenn MEIN konto überläuft, muß ich immer die bank wechseln, sonst kann die bankfiliale nachts ihre türen nicht mehr schließen.

Was möchtest Du wissen?