Wie kann ich die Oberflächentemperatur der Sonne bestimmen?

3 Antworten

Hallo Ynot257,

Punkt 3 bedeutet, dass die Leistung, die man in Punkt 2 für die Kugeloberfläche mit dem Radius des Abstandes Erde-Sonne ausgerechnet hat, ja zu 100% auch durch die Kugeloberfläche "Sonnenoberfläche" durch muss. - Weil die in 2) berechnete Leistung kommt ja aus dem Innern der Sonne.

(Der logische Gesamtgedankengang ist also

1) Ich messe die Leistung pro Normfläche hier auf der Erde = Solarkonstante

2) Ich rechne die Gesamtleistung aus, in dem ich den Wert der hier, im Abstand Erde-Sonne gemessenen Leistung pro Fläche mit der gesamten Kugeloberfläche einer Kugel mit Radius Abstand Erde-Sonne multipliziere

3) Dieselbe Leistung geht schon durch die Oberfläche der Sonne durch. Durch Division der Gesamtleistung durch die Größe der Sonnenoberfläche kann ich also eine Art "Solarkonstante auf der Sonne", also Leistung pro Quadratmeter auf der Sonne bestimen.

4) Und die entspricht einer bestimmten Temperatur.)

Ok?

Grüße

Als Physiker und Astronom wollte ich es dir gerade erklären. Aber eine bessere Erklärung als die von Ute aus München, kenne ich auch nicht. Diese Erklärung ist einfach perfekt.

Man teilt einfach die Leistung durch die Oberfläche der Sonne.

Wieso sind Mondlicht und Sonnenlicht so verschieden?

Es ist ja allgemein bekannt, dass der Mond das Sonnenlicht reflektiert und wir daher den Eindruck haben, der Mond würde leuchten. Müsste dann nicht das Mondlicht mindestens ähnliche Eigenschaften haben wie das Licht der Sonne?

Die Sonne z.B. leuchtet gelb und ist wärmend (das Thermometer steigt im Sonnenlicht). Das Mondlicht wirkt er grau und kühlt (habs selbst getestet, das Thermometer sinkt im Mondlicht). Manche Lebensmittel (Trauben, Früchte) kann man im Sonnenlicht trocknen und sie damit haltbar machen, während sie im Mondlicht schnell verfaulen.

Leider finde ich hier bei Wikipedia null Antworten und auch die Schulbücher unserer Kinder helfen nicht weiter.

...zur Frage

Wohin verschwindet bei der 2. Kosmischen Geschwindigkeit das Minuszeichen?

Hallo,

ich bereite mich gerade auf das Physikabi vor und frage mich: Wie kommt man auf die Formel für die Fluchtgeschwindigkeit aus einem Gravitationsfeld ( = die zweite Kosmische Geschwindigkeit)? Sie ist

v₂ = √{2GM/r}.

Wenn das Objekt vorher ruht und nachher dem Feld entkommen ist, muss ja nach dem Energieerhaltungssatz die potentielle Energie vorher

–G·M·m/r

gleich der kinetischen Energie nachher

½·m·v₂²

sein. Mit diesem Ansatz kommt man auf die gleiche Formel wie die, die in der Formelsammlung steht - mit dem Unterschied, dass man ein Minuszeichen unter der Wurzel stehen hat.

Wohin verschwindet das, oder warum steht es in der Formel der potentiellen Energie, wenn man es sowieso unter den Teppich fallen lässt?

Ich freue mich über jede erhellende Antwort!

Lg HochlandTibet

...zur Frage

Vertikalwinkel von Himmelskörpern

Hallo liebe Community. Ich interessiere mich neuerdings für Navigation und würde gerne wissen wie man Koordinaten eines Ortes, wo ich mich befinde, bestimmen kann. Das ganze natürlich ohne GPS und ohne Kenntnis der lokalen Zeit. Soweit ich weis muss man zur Bestimmung der geographischen Breite den Vertikalwinkel der Sonne bestimmen ( nicht nur) und da ist was ich nicht so wirklich verstehe. Man macht dies mit einem Sextanten in dem man ihn auf die sonne einrichtet. Meine Frage ist Funktioniert es auch an Land?! Wenn der Vertikalwinkel, der Winkel zwischen Horizont und Sonne ist, wird doch das Ergebnis mit Sicherheit verfälscht sein, da wir an Land es mit Höhendifferenzen zu tun haben, durch die eine andere Bezugsebene entsteht und sich der Winkel verändert. Ich wäre euch echt dankbar, wenn ihr mir erklären könntet ( oder einen Link schickt) wie das ganze Funktioniert (nicht nur mit Vertikalwinkel, am Liebsten mit der kompletten Bestimmung der geographischen Lage). Ich danke im Vorraus.

...zur Frage

Wo befindet sich kälteste und heißeste Ort im Sonnensystem?

In einem Artikel las ich, dass der kälteste Ort im Sonnensystem der Südpol des Mondes sei. Müssten nicht aber z.B. Sedna oder die anderen Zwergplaneten noch kälter sein? Welcher Ort ist nun der kälteste und heißeste in unserem Sonnensystem?

...zur Frage

Lagrange Extrema Bestimmung unter Nebenbedingungen?

ich habe eine Aufgabe zur Bestimmung von Extrema mit Lagrange Verfahren.

Ich verstehe das Prinzip im ganzen, nur bin ich nicht helle genug um mir die Nebenbedingnung irgendwie herzuleiten, ich kann es einfach nicht

Die Aufgabe lautet:

Welche Punkte der durch Gleichung x^2 + y^2 + xy =1 gegebenen Ellipse mit Mittelpunkt (0,0) haben vom Koordinatenursprung extremalen Abstand ? Mit Hilfe des Ergebnisses skizziere man die Ellipse.

... ja Lagrange verfahren hin oder her ohne Nebenbedingung werd ich die krit Punkte am rand nicht herausfinden können...

die Extremalstelle im Inneren müsste bei (0,0) liegen und müsste ein Tiefpunkt sein

Würde echt super sein wenn mir jemand erklären kann wie ich mir die Nebenbedingungen erschließen kann

...zur Frage

Bestimmen Sie die Umkehrfunktion von f für die gegebene Definitionsmenge f(x)=x²+0,5,Df=R0+?

Ich habe heute eine Hausaufgabe in Mathe bekommen zum Thema Umkehrfunktion und ich verstehe nicht was ich da machen soll. Könnt ihr es mir bitte Schritt für Schritt erklären ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?