Oberflächenbeschaffenheit - was ist das?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kommt die Frage von Dir selbst, oder hat Dir jemand diese Frage gestellt, denn es ist nicht üblich bei Flüssigkeiten von Oberflächenbeschaffenheit zu sprechen, jedoch bei festen Stoffen. Diese weisen eine bestimmte Oberflächenbeschaffenheit und Rauheit auf.

Man kann die Oberfläche einer Form u.a. polieren, ätzen oder sandstrahlen und somit die Oberflächenbeschaffenheit ändern.

Wasser hat in der Regel eine glatte Oberflächenbeschaffenheit. Das kann sich natürlich ändern, sobald sich z.B. Wellen entwickeln... Das ganze ändert sich natürlich auch je nach Aggregatzustand des Wassers. Den Begriff Oberflächenbeschaffenheit finde ich für Wasser auch eher schwierig anzuwenden... Ich kenne das eher für feste "Dinge".

Vor allem, wenn's gefroren ist...

0

Was möchtest Du wissen?