oberfläche berechnen Textaufgabe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo dravid,

indem du die ausgerechnete Oberfläche (Wert stimmt) mit der Dicke der Blattgoldschicht (umgerechnet in Meter) multiplizierst. Dann hast du das Volumen, das mit Gold gefüllt werden muss, in m³. Musst du also nur noch ermitteln, wieviel cm³ das sind und diesen Wert mit der Masse von einem cm³ Gold multiplizieren.

Inshallah, M.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Aufgabe ist mit den von dir angegeben Daten nicht lösbar. Außer du hast dich bei einer Potenz verschrieben und meintest nicht 2, sondern 3.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CarpeNoctem1984
10.02.2012, 18:10

Sorry... brauche ne Brille... das scheint wohl ne 3 zu sein ;)

Dann ist die Sache ja klar. Wo genau hängst du?

0

Es ist Freitag! :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?