Oberfaden scheint zu reißen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

An der Unterfadenspannung sollte man eigentlich erst als allerletztes rumspielen, die verändert sich nur selten von selbst.

Übliche Reihenfolge: Oberfaden komplett neu einfädeln (Anleitung!). Nadel auf Sitz prüfen, am besten gleich wechseln. Nadelstärker für Stoff passend? Garn zu Nadel und Stoff passend? Nähmaschine reinigen (Flusen raus). Falls nötig/ möglich Maschine ölen (siehe Anleitung).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Anwort von Jerne79 ist gut.

Möchte noch anfügen, dass auch manchmal das Nähgarn schuld ist. Einfach mal verschiedene Garne ausprobieren und NM reinigen und EINÖLEN ist auch wichtig, das sollte man nicht unterschätzen.

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?