Oberbegriff für Magen, Leber, Galle und Darm (nicht "Organe")?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich sage mal schlicht: Innereien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle Verdauungsorgane zusammen werden als Verdauungsapparat (lat.: Apparatus digestorius) oder Verdauungssystem (lat. Systema digestivum) bezeichnet, das schließt sowohl Mundraum, Rachenraum und Speiseröhre, den Gastrointestinaltrakt (Magen, Dünndarm,Dickdarm) als auch die Sekrete absondernden Organe wie Leber, Bauchspeicheldrüse, Galle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verdauungstrakt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bestimmte Innereien, die von dir genannten sind Teile des Verdauungstraktes.  Die Blase, Niere, Speiseröhre und Bauchspeicheldrüse gehören aber auch noch zum Verdauungstrakt, die  Leber und Niere entgiften.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eingeweide

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?