Oberbauch schmerzen rechts?

4 Antworten

Es könnte eventuell an der Galle/Bauchspeicheldrüse liegen... Kann von den Gefühlen Wut und Ablehnung kommen. Hattest du vor längerer Zeit vielleicht mal viel Ärger? Falls es das ist, könnte eine Diät, ohne tierische Fette & ohne Alkohol helfen. Homöopathisch wäre Nux vomica hilfreich. Oder die Bachblüten „cherry plum“/„Chicory“.

Ist das in der Nähe des Bauchnabels?

Dann solltest Du trotz Weihnachten zum Arzt. Das könnte ein akuter Blinddarm sein.

Viele denken bei Appendicitis, dass man da unbedingt Schmerzen unten rechts haben müsste. Das ist nicht so - bei sehr vielen Patienten macht sich anfangs ein unerträglicher Schmerz in Höhe des Bauchnabels bemerkbar.

Könnte natürlich auch eine Darmentzündung sein - bitte geh zum Notdienst! Lieber einmal zuviel, als zu wenig.

lg Lilo

Ichhabe nochmal über Dich nachgedacht. Oberbauchschmerzen können auch bedeuten: Gallenblasenentzündung, Gallensteine und das Zwerchfell ist da auch. Auch das kann sich entzünden und das tut weh beim Atmen und Gähnen. Geh auf jeden Fall zum Arzt.

0

Das könnte eine Gastritis, also eine Magenschleimhautentzündung sein, genaueres kann dir der arzt sagen.

Belastungsschmerz seitlicher Rippenbogen rechts

Ich bin m, 49, sehr sportlich.

Seit ein paar Tagen habe ich auf der rechten Seite - etwa dort, wo sich der rechte Rippenbogen mit dem herunterhängenden Arm "gedacht kreuzt "- einen stechenden Schmerz bei leichter Berührung/Belastung oder Muskelanspannung,

In Ruhe tritt kein Schmerz auf. Problematisch daher nur nachts beim Seitliegen, Drehen - und natürlich beim Sport (Fitnesstraining)

Ich dachte zuerst an eine Prellung oder Fraktur - allerdings kann ich mich an keinerlei schädigendes Ereignis mit stumpfer Gewalt erinnern. Es ist auch äußerlich nichts zu sehen (Hämatom o.ä.).

Obgleich ich vor Jahren schon Probleme mit Gallenblase und Bauspeichelsdrüse hatte - u.a. ein noch vorhandener , "ruhender" Gallenstein - vermute ich das Problem nicht dort, denn dieser Schmerz saß woanders - es war ein dumpfer Druck im Oberbauch, .

Auch eine austrahlende Lebererkrankung (z.B. sexuell übertragene Hepatitis ??) zog ich schon in Betracht - allerdings fühle ich mich körperlich wohl, habe normal Appetit und bin voller Energie, so dass sich derartiges m.E, auch ausschließt.. Leberprobleme manifestieren sich ja außerdem auch nicht nur ganz rechts am Rippenbogen. Oder ist das anders ?

Wer hat hier eine Idee, einen Ansatz ? Oder wer kann bestimmte genannte Punkte anhand meiner Beschreibung so gut wie ausschließen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?