Oberarm dünner als Unterarm?

3 Antworten

Hallo! Genetik oder du hast falsch trainiert.

Arbeite an Deinen Armen

    Bizeps : Hast Du eine Teppichstange oder ähnliches zur Verfügung? Klimmzüge trainieren den Bizeps. Optimal ist dabei der Untergriff, der Turner nennt das Kammgriff - Fingernägel nach innen.

    Trizeps : Liegestütze, sie trainieren übrigens auch Deine Brustmuskeln. Sind die Liegestütze anfangs am Boden zu schwer, geht das besser an einer Schräge. Tischkante, Schränkchen oder so. Je steiler, desto leichter.

Noch eine Variante die auch isometrisch geht : Ellbogen auf den Tisch. Mit der rechten offenen Hand umfasst Du so die zur Faust geballte linke Hand und drückst sie mit deren leichtem Widerstand auf Dich zu.

 Du trainierst soeben Deinen rechten Bizeps und leicht Deinen linken Trizeps. Du bleibst so und schiebst mit der linken Faust deine rechte Hand weg. Du trainierst soeben Deinen linken Trizeps und leicht deinen rechten Bizeps. Das Ganze machst du 10 x ohne Unterbrechung. Dann Pause, die Arme wechseln und weiter. 

Mit passender Anstrengung befindest Du Dich bei diesen Prozedere permanent im günstigen Bereich der Hypertrophie.

Viel Erfolg

Ist bei mir auch so, so what? :D Wenn man dünn ist, ist das halt so. Aber lieber so, als schwabbelige Oberarme xD Wenn du das ändern willst, musst du halt versuchen, so viel es geht zu essen und dich mit Arm-Training abschwitzen.

wir geht das denn

Also mein Elbogenknochen guckt raus

0

ist doch nicht so schlimm haben halt manche Leute vllt auch wenn man zu dünn ist oder so

0

Was möchtest Du wissen?