Obdachloser Jugendlicher - kein Geld vom Amt wegen Unzustellbarkeit der Post - welche Leistungen beantragbar?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit ihm zusammen persönlich zum Amt gehen und das Problem vortragen.

Wenn, dann gibt es nur Hartz 4, da könnte aber das Einkommen der Eltern mit rangezogen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er muss jetzt beim Jobcenter angeben das er in einer Wohngemeinschaft wohnt. Daraufhin müsst ihr dem Jobcenter Unterlagen von eurem Gehalt etc. vorlegen. Die Jacke und der Pullover kann als "Erstausstattung" geltend gemacht werden und wird dann bezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wendet euch an das Jugendamt. Mit 18 ist das Jugendamt noch für ihn zuständig.

Alles weitere wird sich fügen. Toll dass ihr ihn unterstützt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annadomini
11.10.2016, 13:47

Hi, ich hab das Jugendamt schon kontaktiert, die kümmern sich teilweise - wollen auch die Wohnung finanzieren etc.. Bis die in Schwung kamen, dauerte es drei Wochen .- unfassbar. Naja, jedenfalls haben die auch mit dem A-Amt geredet, die Mitarbeiterin vom Jugendamt macht schon was, aber eben nicht ausreichend. Und ich weiß nicht, was er beim Amt alles beantragen kann. Und wie ich den Widerspruch gegen die Sperrung seiner Arbeitsamt-Gelder stellen soll.  

1

Warum habt Ihr ihn nicht bei Euch gemeldet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?