Obdachlosen mit Hund Geld geben? Oder lieber Futter für Hund?

Support

Liebe/r bluejule,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und um einen Rat scheint es Dir nicht zu gehen? Wenn Du die Community besser kennen lernen möchtest oder Dich die Meinung der Community interessiert, kannst Du solche Fragen gerne im Forum unter http://www.gutefrage.net/forum stellen.

Bitte beachte zukünftig unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy. Deine Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Norman vom gutefrage.net-Support

37 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da ich nu auch nicht jedes Mal in der Lage bin etwas zu kaufen, gebe ich Geld.

Wie du schon richtig schreibst, sind die Hunde für die Obdachlosen der beste und oft der einzige Freund, also, was für's Herz und für die Seele. Ich gehe davon aus, dass der Hund zuerst versorgt wird und wenn dann noch Geld da ist, wird Essen und Trinken, auch Alkohol gekauft. Ich "bestimme" nicht, was derjenige mit meinem Geschenk macht. Ich kann nicht beurteilen - und schon gar nicht urteilen -, in welcher Situation dieser Mensch lebt und überlasse es ihm, wie er dieses Leben gestalten mag.

Übrigens schön, deine Mail zu lesen, dass und wie du dir Gedanken machst :)! *

43

@Sommersocke:-)))) Du hast mir, mit jedem Deiner Worte, aus dem Herzen gesprochen!!! L.G. Wünsche Dir einen schönen 3ten Advent.

5

Ich habe auch mal was ähnliches erlebt,einer von Zirkus bettelte mit einen Pony.Habe ein Sack Möhren für das Pony gegeben,und dan kam es er fragte dreist nach Geld.Gab ihn nichts!

Hat aber die Möhren den Pony gegeben.Der Man sah nicht abgemagert aus und Menschen in Not nehmen auch Lebensmittel oder?Und von Möhren haben beide was!

Ich bin für Geld und Hundefutter, da du damit dem Hund und dem Obdachlosen hilfst.Weil wenn du dem Hund nur etwas gibst sieht es so aus als wäre dir der Obdachlose mehr oder weniger egal.Aber gibst du dem Obdachlosen etwas kannst du dir nicht sicher sein das der Hund auch etwas davon abbekommt.

Spende an Obdachlose auf der straße

Ich leben in wien ... und öfters sehe ich an plätzen wie dem stephansplatz Obdachlose Menschen auf der straße , manche von denen auf den boden , manche mit schildern , manche mit bechern und manche sogar in gruppen.... Immer wenn ich an diesen leuten vorbeigehe mit meinen freunden oder auch allein tut mir das herz weh... Ich will spenden , tuh ich auch aber nicht oft .. ich habe schon 2 mal gesehen wie obdachlose andere leute reingelegt haben - ich meine ... sie spenden und die nutzen das aus .. was ich an euch frage ist : worauf sollte ich bei nem obdachlosen achten bevor ich spende ... ich will wirklich das er sich damit was ordentliches kauft oder damit was macht ... die leute heutzutage spenden nicht mehr weil sie sich betrogen fühlen und nicht wegen dem aussehen .. klar sieht ein obdachloser sch+++e aus aber sie müssen es ja - bitte sagt mir worauf man wirklich achten sollte beim spenden UND nein ich spende keiner diesen Kampagnen von firmen die sagen bla bla suppe geben bla bla .. ich glaube denen nicht

...zur Frage

Unterschied bei Obdachlosen erkennen

Hallo, ich bin oft in einer größeren Stadt unterwegs in der es auch, leider, viele Obdachlose gibt. Ich habe mal einen Mann beobachtet der eine Jeans anhatte und eine eher teurere Jacke und auf einem Kissen kniete. Jedes Mal wenn er Geld bekommen hatte steckte er es unter sein Kissen (na klar, das es weniger aussieht und man mehr gibt, das machen bestimmt viele), dort lag aber auch ein Handy, zwar ein altes und kein Smartphone aber mir kommt das trotzdem komisch vor, das kann doch kein "richtiger" Obdachloser gewesen sein oder?

Daswegen bin ich immer sehr unschlüssig Obdachlosen Geld oder Essen zugeben obwohl ich das so gerne machen würde weil sie mir so leid tun und viele Menschen so eiskalt an ihnen vorbei laufen. Und viele Menschen meinen ja außerdem es gäbe böse Obdachlose die auf schlechtes aus sind.... was auch immer damit gemeint ist.

Daher die Frage, erkennt man da einen Unterschied? Sind möglicherweise "richtige" Obdachlose freundlicher und diese anderen nur auf Geld aus und daswegen eher geizig und unfreundlich? Und noch etwas: Was hilft ihnen mehr? Essen/Trinken oder Geld?

LG:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?